• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

SPORT: Auf dem Pferderücken zu Hause

13.11.2008

GRüPPENBüHREN Nicht nur Eltern haben das jährliche Nachwuchs-Voltigierturnier des Reitervereins Grüppenbühren (RVG) genutzt, um sich wieder einmal ein Bild vom Leistungsstand ihrer Kinder zu machen. Bei dem einen oder anderen waren auch noch die Großeltern, Geschwister und andere Verwandte mehrere Freunde zum Anfeuern mitgekommen, so dass die Stimmung in der Reithalle am Hedenkamp der bei einem Voltigierturnier der „Großen“ in nichts nachstand.

38 Mädchen und Jungen im Alter von drei bis 13 Jahren maßen sich vereinsintern in den Leistungsklassen Schritt-Schritt und Galopp-Schritt. Die Jurorinnen Hannah Seidel und Katrin Wessels bewerteten jeden Teilnehmer in einer Einzelübung sowie die gesamte Gruppe in einer frei zusammengestellten und zu Musik geturnten Kür aus Einzel- und Doppelelementen. Kriterien für die Beurteilung waren Ausführung und Gestaltung der Übungsfolgen.

In der Kategorie Galopp-Schritt siegte die von Anne Damrow und Sophia Eberhardt vorgestellte Mannschaft Grüppenbühren V auf Wayona. Es voltigierten: Paula Niehaus, Kira Bley, Beeke Wübbenhorst, Fabienne Goldenstedt, Julia Bode, Katharina Sitt, Alina Shala und Jessica Festerling. Platz zwei ging an das Team Grüppenbühren VI unter der Leitung von Tatjana Arkenau und Stella Böye. Auf Natascha starteten: Lara Gevers, Kim Lübbering, Ina Tysch, Söven Sillje, Patricia Styrnal, Shaliya Krebstakies, Cecilia Styrnal und Ina Timmermann. Dritter wurde, ebenfalls auf Natascha, die Nachwuchsmannschaft von Ulrike Raschen und Olivia Tetzlaff, bestehend aus Eske Hoffmann, Beke Raschen, Joula Block, Yujiro Tokita, Talke Duster, Pia Buckmann, Maite Kaina, Zoe Büning und Leona Hohnholt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In der Leistungsklasse Schritt-Schritt sicherten sich Pia Schleppe, Sophie Kleefeld, Emily Bley, Lukas Vesper und Isabell Siepkes den Sieg. Sie voltigierten unter der Leitung von Saskia Witte und Jana Nobis auf Pony Lotta. Zweiter wurde die zehnte Mannschaft des RVG, ebenfalls auf Lotta. Vorgestellt wurden Fia Barth, Neele Tönjes, Jelte Linnemann und Marleen Charchinzkie von Tatjana Arkenau und Josefine Thielhelm. Der dritte Platz ging an Claas Schulenberg, Jelte Düßmann, Lisa Christiani und Frida Schröder. Sie voltigierten unter der Leitung von Helen Hakkel und Anna Pukropski auf Lotta.

Alle Turnierteilnehmer wurden für ihre Leistung mit der Jubiläumsschleife des Reitervereins Grüppenbühren und einem kleinen Geschenk belohnt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.