• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Englische Siedlungen: Bima will 270 Häuser sanieren
+++ Eilmeldung +++

Lindan-Skandal In Oldenburg
Englische Siedlungen: Bima will 270 Häuser sanieren

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Junioren steigern sich nach Pause

19.09.2018

Aurich /Bookholzberg Die männliche A-Jugend der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg bleibt in der Vorrunde zur Handball-Oberliga ungeschlagen. Sein erstes Auswärtsspiel beim OHV Aurich gewann das Team des Trainerduos Stefan Buß/Andreas Müller mit 32:24 (13:14), offenbarte dabei allerdings besonders in der ersten Halbzeit noch einige Probleme.

„Am Ende war es ein solides Ergebnis, jedoch wollen wir in den kommenden Spielen mehr an unser Maximum gehen, um anfängliche Schwierigkeiten direkt zu vermeiden“, resümierte die HSG hinterher selbstkritisch auf ihrer Facebookseite. Die Gäste, die auf Jakub Anuszewski (noch vom Verband gesperrt), Sohail Ramin, Torhüter Torben Knop (beide verletzt) und Nico Hennemann (Auslandsmonat) verzichten mussten, kamen zunächst nur schwer in die Partie. Nach einem anfänglichen Rückstand (4:5/9. Minute) konnte die HSG zwar mit 9:7 (16.) und 12:10 (23.) in Führung gehen, bekam aber trotzdem keine Kontrolle über Spiel und Gegner. Zur Pause lag Aurich wieder vorne.

Auch im zweiten Abschnitt blieb es bis zum 20:20 (39.) ein offenes Duell. Danach gerieten die Bookholzberger aber nicht mehr in Rückstand. Nach dem 22:21 (45.) konnten sich die Landkreisler insbesondere durch die Treffer von Kian Krause und Bennet Krix doch noch deutlich vom Gegner absetzen. In der Tabelle liegt die HSG gemeinsam mit dem VfL Fredenbeck (beide 4:0 Punkte) ganz vorne.

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.