• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Tennis: Auswärtssieg für TSG Hatten-Sandkrug

01.06.2011

LANDKREIS Tage der Unentschieden für die Tennisspieler aus dem Landkreis. Drei Partien der Teams auf Landesebene endeten am Wochenende remis.

Männer 30, Verbandsliga: Das Ergebnis ist deutlich, die einzelnen Partien sprachen aber zum Teil eine andere Sprache: Die Verbandsliga-Herren der TSG Hatten-Sandkrug bezwangen auswärts den TV Sparta Nordhorn mit 5:1. Während Claus Döring zwei Sätze zum Sieg benötigte (6:1, 6:7), gingen Klaus Gebker (4:6, 6:3, 7:6) und Andreas Hofmann (1:6, 6:3, 6:2) über drei Sätze. Einzig Christian Seidl verlor sein Einzel (1:6, 1:6). Er spielte gegen Kai Rieke, der in der vergangenen Saison noch in der Bundesliga gespielt hat. „Er ist nicht zu schlagen“, sagte Christian Seidl. Die Doppel gingen nach spannenden Duellen beide an die TSG.

Männer 40, Landesliga: Nach dem 3:3 der Vorwoche gegen den TC Cuxhaven wiederholte der Wardenburger TC dieses Ergebnis auf eigenem Platz gegen den TC Dinklage. Christian Hotze und Helge Weber gewannen ihre Einzel, während sich Jörg Rohde und Carsten Giesecke geschlagen geben mussten. Ausgeglichen ging es auch in den Doppeln weiter: Rohde/Weber haben in drei Sätzen verloren (6:7, 6:2, 2:6), Hotze/Giesecke siegten im zweiten Doppel mit 6:2, 6:3.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Männer 50, Landesliga: In ihrem zweiten Saisonspiel spielten die Landesliga-Herren 50 des Ganderkeseer TV 3:3 gegen den Wilhelmshavener THC. Dass diese Partie ausgeglichen Enden würde, kündigte sich bereits nach den Einzeln an, von denen der Gastgeber Ganderkesee zwei gewann.

In den Doppeln setzte sich dieser Trend dann fort. Wolfgang Driever und Horst Walde setzten sich mit 3:6, 6:3, 6:3 durch, während sich Herbert Woehl und Heiko Kuhrke in drei Sätzen geschlagen geben mussten (6:2, 2:6, 2:6).

Männer 60, Landesliga: Für die Herren 60 des Ganderkeseer TV endete der vergangene Spieltag ebenfalls mit 3:3. Sie spielten auswärts gegen den Hagener SV. Während Thomas Linkenbach an Position zwei 6:0, 6:0 gewann, mussten sich seine Mannschaftskameraden im Einzel geschlagen geben. Dabei gingen alle Spiele über drei Sätze. Karl Heinz Witte verlor den letzten Durchgang im Match-Tie-Break mit 8:10, Michael Mrochen mit 5:10 und Gerhard Meier ebenfalls mit 5:10. Dies bügelte die Mannschaft aber in den Doppeln aus. Beide Spiele gingen in zwei Sätzen an den GTV, der allerdings weiter auf den ersten Saisonsieg warten muss.

Verbandsklasse: Eine deutliche Niederlage mussten die Herren 60 der TSG Hatten-Sandkrug in der Verbandsklasse hinnehmen. Sie unterlagen auswärts gegen den TC Edewecht mit 1:5. Einzig Rainer Schrammek hat sein Einzel für sich entschieden (6:0, 6:1). In den Doppeln unterlagen Hellwig van Wayenberge und Dieter Meivers mit 2:6, 3:6, sowie Anton Lührs und Rainer Schrammek mit 0:6, 2:6.

Männer 65, Landesliga: Eine 2:4-Heimniederlage haben die Männer 65 des Schwarz-Weiß Oldenburg gegen den Schwarz-Weiß Cuxhaven kassiert.Während es nach den Einzeln noch 2:2 stand, brachten die Doppel der Landkreis-Mannschaft keine Punkte ein. Gunthard Döpkens und Jürgen Schüre spielten 0:6, 2:6, Heinz Hausenblas verlor mit Jürgen Peters 3:6, 4:6.

Verbandsliga: Kein einziges Mal ging es über drei Sätze bei der 2:4-Auswärtsniederlage des Huder TV gegen den TC Dinklage. Nach den Einzeln stand es bereits 3:1 für die Gastgeber. Das HTV-Doppel Hans-Günther Ehlert/Manfred Lohrenz verlor dann 4:6, 1:6. Somit verhinderte auch der Sieg von Edo Addicks und Werner Stenkamp (6:1, 7:6) die Niederlage nicht.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.