• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Fußball: Auswahlteams zweimal vorne

21.04.2011

LANDKREIS Die Talentförderung im Niedersächsischen Fußball-Verband (NFV) schreibt vor, dass die Jungen im E-Juniorenalter und die Mädchen im D-Juniorinnenalter auf Kreisebene gefördert und somit für die nächste Förderung auf höherer Ebene vorbereitet werden. Damit die Mannschaften ihr Können regelmäßig mit anderen Kreisen vergleichen können, werden erstmals in dieser Saison zwei Funktions-/Vergleichsspieltage im Bezirk Weser Ems durchgeführt.

Die Junioren des Jahrgangs 2001 aus dem Kreis Oldenburg-Land waren in Stenum die gastgebende Kreisauswahl. Dabei präsentierten sich die Nachwuchskicker in blendender Verfassung und belegten den ersten Platz dieses Funktionsspieltages. Drei deutlichen Siegen gegen Cloppenburg (3:0), Osnabrück Land-Nord (3:0) und Delmenhorst (7:0) stand nur eine Niederlage gegen Vechta (0:3) gegenüber. Da Vechta aber ebenfalls eine Partie verlor, langte den Oldenburgern das bessere Torverhältnis zum Sieg. Zum Kader gehörten Dario Reuter, Louis Langkraer, Daniel Scheidt (alle SF Wüsting ) Fynn Brenneiser, Pascal Eberhard, Tom Geerken, Mattis Genersch, Piet Gerke (alle VfL Stenum), Lukas Brümmer (SG DHI Harpstedt), Jasper Löning, Tarek Otten (beide SV Tungeln ) und Lennart Schönfisch (VfR Wardenburg).

Die Spieler des Jahrgangs 2001 waren in Dinklage gefordert. Die Auswahl Oldenburg-Land siegte gegen beide Teams aus Vechta (jeweils 1:0) und Delmenhorst (4:0). Gegen Osnabrück-Land Nord gab es 0:0, gegen Cloppenburg ein 0:1. Zum Kader gehörten Niklas Hönicke (TSG Hatten-Sandkrug), Matti Lüers (TV Munderloh), Willem Hoffroge , Matthias Holtmann (beide VfL Wildeshausen), Fynn Hechler, Tom Onken, Bennet Schmidt, Philipp Pöpken (alle SV Tungeln), Luca Liske, Alexander Kohlhaupt (beide VfL Stenum), Michelle Kruse (TV Munderloh), Leon Scholz (TSV Großenkneten), Claas Brink (SF Wüsting-Altmoorhausen) und Daniel Wollenberg (Ahlhorner SV).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Newsletter "Nordwest-Kurve" der Nordwest Mediengruppe erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Juniorinnen der Jahrgänge 1998 und jünger spielten in Varrelbusch. Die Oldenburg-Land-Mädchen sicherten sich durch Siege über Delmenhorst (2:0), Cloppenburg (2:1), Vechta (1:0) und Wesermarsch (3:1) den ersten Platz. Zum Kader gehörten Olivia Klatzka, Pia Brinkmann (beide Jahn Delmenhorst), Jette Henkensiefken, Viktoria Brandt, Maite Leukering (alle VfL Wildeshausen), Rena Hasler (SF Wüsting), Bianca Becker (VfL Stenum), Mona Matzdorf (TuS Heidkrug), Lina Übel (FC Huntlosen), Annika Schneider (TV Munderloh), Pia Siegel (SG DHI Harpstedt) und Celin Behm (TuS Hasbergen).

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.