• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Fußball: Baake warnt vor Standardsituationen

22.08.2015

Stenum „Das wird die nächste richtig schwierige Aufgabe.“ Thomas Baake, Trainer des Fußball-Bezirksligisten VfL Stenum, ahnt was auf seine Mannschaft zukommt. Am Sonntagnachmittag gastiert der Aufsteiger beim aktuellen Spitzenreiter TuS Obenstrohe (15 Uhr).

Die Friesländer sind bislang noch ohne Pflichtspielniederlage. In der Liga führt die Mannschaft von Trainer Rainer Kocks mit 11:1 Toren und sechs Punkten die Tabelle an. „Die bisherigen Spiele waren aber nicht so eindeutig, wie es die Ergebnisse vermuten lassen, und die Leistungen insgesamt noch nicht so, wie ich mir das vorstelle“, tritt Kocks verbal auf die Bremse.

In Stenum hat Trainer Baake seine Truppe intensiv auf die Auswärtspartie vorbereitet. Vor allem bei Standardsituationen müsse seine Mannschaft aufpassen. „Obenstrohe lebt von seiner Physis und Robustheit“, weiß Baake. Deswegen gelte es vor allem, unnötige Freistöße in der eigenen Hälfte zu vermeiden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In personeller Hinsicht freut sich der VfL-Trainer zwar darüber, dass mit Marc-Andre Klahr und Daniel Isenberg zwei Urlauber zurückgekehrt sind. Dafür fehlen jetzt Lennart Höpker und Kevin Gerlach. Außerdem fallen Lukas Schwieters (privat verhindert) und Jonas Dittmar (Gelb-Rot-Sperre) aus.

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.