• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

U 16 spielt in Berlin um Titel

28.09.2019

Berlin /Ahlhorn /Brettorf Ein Mammutprogramm stellt jedes Jahr die Deutsche Meisterschaft im Feldfaustball der weiblichen und männlichen Jugend U 16 dar. Auch an diesem Wochenende wird dies der Fall sein, wenn das zweitägige Turnier mit insgesamt 48 Mannschaften – jeweils 24 bei Mädchen und Jungen – von der Berliner Turnerschaft ausgetragen wird.

Aus dem Landkreis haben sich drei Teams für die DM qualifiziert. Insbesondere den Mädchen des Ahlhorner SV und TV Brettorf sind gute Chancen auf eine vordere Platzierung einzuräumen. Die ASV-Mädchen reisen immerhin als amtierender Niedersachsenmeister in die Hauptstadt. „Wir wollen möglichst weit vorne stehen“, lautet das Ziel der Trainerinnen Edda Meiners und Bianca Nadermann. Auf dem Weg zu einer möglichen Medaille gilt es zunächst, in Gruppe A die Vorrundenspiele (Samstag ab 9.30 Uhr) gegen MTV Rosenheim, TV Unterhaugstett, MTV Wangersen, TuS Wickrath und TV Wünschmichelbach erfolgreich zu gestalten. Die Mädchen des TV Brettorf, die Vize-Landesmeister wurden, treffen in der Gruppe B auf TV Vaihingen/Enz, TSV Gnutz, TV Herrnwahlthann, ESV Dresden und TSV Pfungstadt. Das Brettorfer Team spielt schon länger zusammen und konnte bereits den deutschen Meistertitel in der U 12 (2015) und U 16 (Halle 2019) feiern. Ziel für Berlin sei es, mit spielerischen Leistungen und frenetischen Fans im Rücken gute Leistungen zu zeigen – und einen Medaillenplatz zu erreichen.

Als Dritter der Niedersachsenmeisterschaft haben sich auch die Jungen des Ahlhorner SV für die DM qualifiziert. Allerdings fühlt sich das Ahlhorner Team eher in einer Außenseiterrolle. Gruppengegner am Samstag sind Güstrower SC, TV Waibstadt, Großenasper SV, TV Herrnwahlthann und HV Wöhren.

Sowohl bei den Jungen als auch den Mädchen qualifizieren sich die Sieger der jeweiligen vier Vorrundengruppen direkt für das Viertelfinale. Die Zweit- und Drittplatzierten stehen sich am Sonntagmorgen ab 9 Uhr in Qualifikationsspielen gegenüber und ermitteln die weiteren Teilnehmer für das Viertelfinale.

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.