• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 6 Minuten.

Mögliche Amokfahrt
Auto rast in Trier durch Fußgängerzone – Tote und Verletzte

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Schießsport: Biathlongruppe sorgt im Verein für Belebung

15.03.2011

URNEBURG Ein positives Fazit des abgelaufenen Jahres hat der Vorsitzende des Schützenvereins Urneburg, Herbert Biese, auf der Jahreshauptversammlung gezogen. Neue Aktivitäten wie das erstmals durchgeführte Schieß- und Skatturnier, aber auch die wiederbelebte Biathlongruppe täten dem Vereinsleben gut, sagte Biese. Die Mitglieder hätten es selbst in der Hand, dem Verein ein gutes Ansehen und Attraktivität zu verleihen, meinte der Vorsitzende. Grundvoraussetzungen seien gegenseitige Rücksichtnahme und Toleranz.

Die Mitgliederzahl ist leicht rückläufig, bewege sich aber weiterhin auf einem guten Niveau – zumal für einen Verein, der fast ausschließlich von auswärtigen Mitgliedern getragen wird, resümierte Herbert Biese.

Die finanzielle Lage des Vereins ist weiterhin stabil. Die anstehenden Sanierungen wie das Dach der Luftgewehr-halle und die Anschaffung eines Biathlongewehrs können nach Vorstandsangaben problemlos abgewickelt werden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bei den Rückblicken der einzelnen Sparten nahmen die Aktivitäten der Rika- und Schülerabteilung einen breiten Raum ein. Die Biathlongruppe feierte eine fulminante Rückkehr ins Vereinsleben. Höhepunkt war der Titel der Niedersachsenmeisterin, den sich Jana Westermann in Cuxhaven holen konnte.

Auch die Sportschützen waren mit vielen Aktiven auf Kreis- und Bezirksebene erfolgreich vertreten. Katharina Halenkamp sorgte mit der Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften für das Highlight. Das Meisterschützenabzeichen des Deutschen Schützenbundes wurde nicht nur ihr, sondern auch Marianne Sprung, Marianne Tönjes und Herbert Tönjes verliehen.

Die Jahresleistungen für das beste Gesamtergebnis 2010 gingen an:

Tobias Bücking und Daniel Tönjes ( Rika ), Andre Henkel und Charline Ruge (Schüler Auflage), Andre Henkel und Tim Finke (Schüler Freihand), Birgit Barkemeyer (Damen Auflage), Susanne Henkel (Damen Freihand), Ursel Schröder (Damen Altersklasse Auflage), Marianne Sprung (Damen Altersklasse Freihand), Torben Spille und Kevin Oelscher (Herren Auflage), Holger Tönjes (Herren Freihand), Bernfried Westermann (Herren Altersklasse Auflage und Freihand).

Die Walter-Thiemann-Medaillen gingen an Susanne Henkel und Holger Tönjes. Er konnte sich auch den Dieter- Padeken-Pokal sichern.

Bei den anstehenden Wahlen wurde alle Funktionsträger in ihren Ämtern bestätigt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.