• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Birken sind der Treffpunkt

06.06.2017

Leichtes Spiel hatten der Vorsitzende des Tischtennisvereins (TTV) Klein Henstedt, Werner Lange, und weitere Helfer am Sonntagnachmittag beim Pfingstbaumsetzen am Dorfgemeinschaftshaus. Mit vereinten Kräften wurde zugepackt, schnell stand das Symbol für die Pfingstfeiertage am Rande des Parkplatzes. In der Krone hing – wie in all den Jahren zuvor auch – eine Flasche mit einem guten Tropfen. Selbstgebackenes sowie Kaffee und Tee lockten an diesem Nachmittag in das Dorfgemeinschaftshaus.

In Klein Henstedt ist es seit Jahren üblich, dass zu Pfingsten in einer Gemeinschaftsaktion eine Birke gefällt wird. Dafür ist ein Trupp von zehn bis 15 Mann zuständig. Bei so viel Muskelkraft wurde auch diesmal die Pfingstbaumaktion zu einer leicht zu erledigenden Aufgabe. Werner Lange: „Das geht schnell von der Hand. Außerdem wird der Pfingstbaum schon seit ewiger Zeit jährlich gepflanzt. Da kann man von Arbeit nicht reden.“ Angesichts einer Geburtstagsfeier in der Nachbarschaft und auch der Konkurrenz durch das Gildefest in Wildeshausen blieb die Besucherzahl diesmal etwas hinter den Erwartungen zurück. „Eigentlich hätten wir Geburtstag und Pfingstbaumsetzen auch zusammen feiern können“, lachte Lange.

Auch in Dünsen wird der Brauch des Pfingstbaumsetzens gepflegt. Hier hatte der Heimatverein bereits am Donnerstag mit Tannen die Krone gebunden. Nach getaner Arbeit stärkten sich die Mitglieder bei Bratwurst und Bier. Am Sonnabend wurde der Baum auf dem Göpelplatz in die Vertikale gebracht. Die Veranstaltung sei gut besucht gewesen, berichtet Andrea Schadwinkel vom Vorstand. „Man klönte bis in die späten Abendstunden bei sommerlichen Temperaturen und kühlem Bier.“

Weitere Nachrichten:

Heimatverein | Pfingsten | Gildefest Wildeshausen

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.