• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Nord-Cup: Bis aus Stuttgart zum Swingolfen in Iserloy angereist

15.04.2014

Iserloy Ein Swingolfer aus Stuttgart, aber vor allem Spieler aus dem norddeutschen Raum kamen jetzt in die Gemeinde Dötlingen, um sich im dritten Swingolf Nord-Cup auf der Anlage in Iserloy zu messen. Veranstalter war der Swin-Golf-Club Iserloy.

Bis die 20 Damen, 64 Herren, sowie jeweils ein Mädchen und ein Junge den Parcours abgespielt hatten, wurde es Abend. Schließlich überreichten Vorsitzender Burkhard Helmers und Schriftführerin Martina Wolf die Urkunden an die jeweils besten drei Spielerinnen und Spieler in den Altersgruppen.

Gewertet wurde in den Altersstufen 18 bis 50 Jahre, 51 bis 65 Jahre und über 66 Jahre. Dabei wurde nach Herren und Frauen unterschieden, aber auch nach Jugend und Senioren.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bei den Herren siegte in der Altersgruppe SH1 (Senioren/Herren/18-50 Jahre) Marcel Meiwes vom 1. SGC Westenholz mit 67 Schlägen. Auf einen sehr guten zweiten Platz konnte der Iserloyer Swingolfer Maurice Leifholz mit 72 Schlägen punktgleich mit Martin Kleiber (SGC Harz) und Christian Stöber (1. SGC Iserloy) gelangen. Auf Platz sieben landete Görgin Tunc für den SGC Iserloy. Auf Platz 20 landete Vereinskamerad Frank Vajes.

Bei den Damen errang Martina Wolf in dieser Altersstufe für den Gastgeber einen dritten Platz mit 29 Schlägen. Beste Spielerin war Rabea Stoltz (76) vom SGC Hamburg. In der Herren-Altersstufe 2 (51-65) war Peter Bankmann (1. SGC Essen 2010) der Spieler mit den wenigsten Schlägen (76). Bei den Damen hatte Sabine Kleiber (SGC Harz) die Nase (79) vorn.

Vom 1. SGC Essen war Vincenzo Gentile angereist, der mit 82 Schlägen bester Spieler an diesem Tag bei den über 66-Jährigen werden konnte. Vereinskameradin Renate Luce brauchte 86 Schläger.

Ein Hole-in-One schaffte Stephan Böckelmann vom Gastgeber gleich zu Beginn am Feld 1. Direkt vom Abschlag versenkte er den Ball im Zielloch.

In der Gesamtwertung teilten sich der 1. SGC Essen 2010 und der 1. SGC Westenholz mit einem Gesamtergebnis von je 218 Punkten Platz eins. Auf den dritten Platz kam SGC Harz (222) und auf den vierten SGC Iserloy (225). Auf Rang fünf kam SGC Hamburg (238) vor SGG Schwansen (247).

Beim Tipp-Spiel mit der genauesten Voraussage der Gesamtschlagsumme für den Parcours landete der Swing-Golf-Club Iserloy fast einen Volltreffer. Der Tipp lag bei 226 Schlägen. Benötigt wurde einer weniger: 225. Platz zwei nahm der 1. SGC Westenholz (216/218) vor dem 1. SGC Essen 2010 (215/218) ein.

Am Sonntag trafen sich die Spieler in Rastede wieder, um den zweiten Durchgang des 3. Nord-Cups zu spielen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.