• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Handball: Leni überstrahlt TSG-Niederlage

23.09.2019

Bissendorf /Sandkrug Gut verkauft, aber doch mit leeren Händen die Heimfahrt angetreten: Die Oberliga-Handballer der TSG Hatten-Sandkrug kassierten am Sonntagabend eine knappe 27:31 (16:20)-Niederlage beim ambitionierten TV Bissendorf-Holte. Während die Gastgeber damit auf den zweiten Tabellenplatz zogen, steht die TSG mit nunmehr 2:4 Punkten auf Rang neun.

„Trotz der Niederlage bin ich mit der Angriffsleistung zufrieden“, kommentierte TSG-Trainer Hauke Rickels das Ergebnis. Den Knackpunkt für die Auswärtspleite sah er in der Abwehr: „Wir haben zu viele Tore kassiert, die schwache Deckungsleistung hat uns das Genick gebrochen.“ Ein weiterer entscheidender Faktor sei auch das Fehlen von Rückraumspieler Robert Langner gewesen – wobei der 34-Jährige am Wochenende wahrlich wichtigere Dinge als Handball im Kopf hatte: Am Samstag erblickte Langners Tochter Leni das Licht der Welt. „An so einem Wochenende ist das natürlich viel wichtiger als ein Handballspiel. Wir freuen uns alle mit ihm“, so Rickels.

Aber auch ohne ihren Leistungsträger waren die Sandkruger phasenweise nah dran an einer Überraschung. In den ersten Minuten konnten die Gäste bis zum 7:6 (Till Schinnerer) dreimal in Führung gehen, danach gerieten sie aber über 9:10 (16.), 10:12 (19.) und 12:15 (22.) bis zur Pause mit vier Toren in Rückstand. „Das war unnötig, weil wir nicht konsequent genug in der Abwehr waren“, berichtete Rickels, der sowohl im 6:0-Verbund als auch im 5:1-System decken ließ. „Wir waren einfach nicht schnell und griffig genug“, meinte der Coach.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Mit neuem Mut kam die TSG dann aus der Kabine und erkämpfte sich mit vier Toren in Folge von Kian Krause (2), Andre Haake und Razvan Ghimes den Ausgleich (34.). Danach blieb die Partie umkämpft: Bissendorf legte meist ein bis zwei Tore vor, mit dem 24:25 aus TSG-Sicht sorgte Jonas Schepker noch einmal für den Anschluss (46.). Dann allerdings leistete sich der Angriff der Gäste eine zehnminütige Auszeit, so dass sich die Hausherren vorentscheidend auf 29:24 (57.) absetzten.

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.