• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Gildecup: Blacks sehen bei Schickeria schwarz

21.05.2013

Wildeshausen Als klare Sache für den Pfingstclub „La Schickeria“ erwies sich das Finale um den Gildecup 2013 gegen das Team „All Blacks“ am Sonnabendnachmittag im Wildeshauser Krandelstadion. Mit 3:0 schlugen die „La-Schickeria-Kicker“ ihren Gegner in einem aus ihrer Sicht sicheren Endspiel.

Doch fast wäre es zu diesem Finale nicht gekommen. Am Morgen stand hinter dem Anpfiff noch ein großes Fragezeichen. Über Nacht waren an die 40 Liter Regen auf den Quadratmeter gefallen. Erst nach einem Rundgang und längerem Gespräch mit VfL-Vorsitzendem Wolfgang Sasse und Turnierleiter Patrick Wendler (Patti) gab es grünes Licht vom VfL für das achte traditionelle Gilde-Cup-Turnier. Allerdings unter der Maßgabe, dass die Kleinfelder nur im Wechsel benutzt werden sollten.

Am Nachmittag blieb es dann trocken. Dafür erlebten die 24 Gildeclub-Mannschaften und reichlich Zaungäste ein mitreißendes Turnier.

Pünktlich erschien am Mittag auch der amtierende Schaffer Gerald Kreienborg mit einer Gildeabordnung auf dem Turnierplatz. Seine Aufgabe war die Auslosung der Spielpaarungen und die Übergabe von einem 30-Liter-Fass Freibier sowie einer Flasche mit dem „Schaffertrunk“ der Schützengilde Wildeshausen.

Schließlich standen nach dem Halbfinale die Paarungen für das Elf-Meter-Schießen um Platz drei und das Final-spiel fest. Die Gildeshauser, ein Team aus Dötlingen, versenkten das Leder im Tor der Pingstagent 007 und er-reichten so Platz drei.

Den Torreigen im Endspiel von „La Schickeria“ gegen die „All Blacks“ eröffnete Dennis Schröder mit seinem 1:0. Das 2:0 machte Rene Tramitzke klar, und den Treffer für das 3:0-Spiel-Ergebnis schoss Janik Wallner. Damit fiel die Entscheidung des Fußball-Gildecup 2013 und zugleich der Gewinn des Freibiers und Schaffertrunkes. Eine kleine Geburtstagstorte gab es für Patti & Co am Rande. Seit zehn Jahren besteht der Gildeclub „Die Fracktion“, der zugleich der Ausrichter des Fußball-Turnieres ist.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.