• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

A-Jugend geht auch in Hildesheim leer aus – 28:33

15.01.2018

Bookholzberg Für die männliche A-Jugend der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg geht das Warten auf den ersten Saisonsieg in der Handball-Bundesliga Nord auch im neuen Jahr weiter. Am Samstag stand die Hinrundennachholpartie bei Eintracht Hildesheim auf dem Programm. Die Bookholzberger kassierten dort mit 28:33 (12:20) die elfte Niederlage im 13. Spiel. Mit 2:24 Punkten ziert die Landkreis-HSG vom Trainerduo Stefan Buß/Andreas Müller weiterhin das Tabellenende.

Das Spiel in Hildesheim spiegelte wieder einmal den bisherigen Saisonverlauf der HSG-Junioren wider. In der Anfangsphase hielten die Bookholzberger wie schon gegen viele andere Gegner gut mit. Bennet Krix und Kian Krause glichen bis zum 2:2 jeweils aus, doch anschließend mussten die Gäste die Hildesheimer von 3:4 (5. Minute) auf 4:9 (12.) davonziehen lassen. Dieser Rückstand schien an der Moral zu nagen, denn bis zur Pause gelang den Bookholzbergern nicht mehr viel, während der Gegner seinen Vorsprung über 14:6 (15.) bis auf 18:8 weiter ausbaute.

Nach einigen klaren Worten in der Kabine kam die HSG deutlich verbessert auf das Spielfeld zurück. Piet Gerke und Henk Braun verkürzten auf 15:21 (33.), zehn Minuten später traf Norman Lachs zum 20:25. Doch näher kamen die Gäste nicht mehr heran, und so sorgte Hildesheim sechs Minuten vor Schluss mit dem 31:24 für die Entscheidung.

Mit dem Kellerduell geht es am kommenden Wochenende für die HSG Grüppenbühren/Bookholzberg in der Bundesliga weiter. Am Samstag, 20. Januar (17 Uhr), gastiert der Tabellenvorletzte und Mitaufsteiger TV Oyten in der Bookholzberger Sporthalle.

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.