• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

A-Junioren verspüren vor Duell      Angriffslaune

14.10.2017

Bookholzberg Mit positiven Gefühlen blickt Stefan Buß der kommenden Aufgabe entgegen. Der Trainer der A-Junioren der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg erwartet an diesem Samstag (15 Uhr/Sporthalle Ammerweg) mit seiner Mannschaft den VfL Bad Schwartau in der Jugend-Bundesliga Handball. „Wir sind ganz gut in die Saison gestartet und steigern uns von Spiel zu Spiel. Das macht Lust auf mehr“, versprüht Buß vor dem Duell mit dem Favoriten aus Ostholstein Angriffslaune.

Mit jeweils zwei Unentschieden und Niederlagen hat die HSG einen akzeptablen Start hingelegt, hofft aber natürlich darauf, schnell den ersten Sieg einzufahren. „Wenn wir etwas cleverer gewesen wären, hätte es auch vorher schon klappen können“, sagt Buß, der mit seiner Mannschaft zum ersten Mal in der höchsten Spielklasse Deutschlands antritt.

Gegen Bad Schwartau kann der Trainer wieder auf seinen kompletten Kader zurückgreifen und geht die schwierige Aufgabe angriffslustig an. „Die Gegner haben eine spielstarke Mannschaft und stehen in einer aggressiven 6:0-Deckung, aus der sie mit ihrem überragenden Rückraum und über ihren Rechtsaußen gefährlich werden“, analysiert Buß. Es gelte, Bad Schwartaus Spiel in den Griff zu bekommen und keine einfachen Tore zuzulassen. Das eigene Erfolgsrezept sieht der Trainer darin, aufs Tempo zu drücken und damit selbst zu guten Gelegenheiten zu kommen.

„Wenn wir gut in der Deckung spielen und den Mut haben dagegenzuhalten, haben wir gute Karten“, verspricht sich Buß von seiner Mannschaft einen beherzten Auftritt vor eigenem Publikum. Der erste Sieg in der Bundesliga scheint möglich, denn das HSG-Team verspürt „Lust auf mehr“.

Arne Jürgens Volontär, 2. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.