• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Einfache Fehler bestrafen Landesliga-Handballerinnen

26.02.2019

Bookholzberg Nur bis Mitte der ersten Hälfte konnten die Handballerinnen der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg die Begegnung offen gestalten, dann zogen die Gäste vom TV Cloppenburg kontinuierlich davon. So mussten sich die Landesliga-Spielerinnen der HSG dem Tabellenführer klar mit 16:23 (8:12) geschlagen geben.

Man merkte dem Spiel der Gastgeberinnen sehr schnell an, dass die verletzte Goalgetterin Wiebke Möller fehlte. Von Beginn an konnte kaum Druck auf die gegnerische Deckung gemacht werden und so musste sich das Team, von Trainer Sebastian Weete die Tore recht hart erarbeiten. Sowohl im Spielaufbau als auch im Abschluss wurden einfache Fehler gemacht, die immer wieder zu Ballverlusten führten. Bis zum 5:5 (12. Minute) konnte die HSG gegenhalten, weil es bis dahin auch in der Cloppenburger Mannschaft noch nicht richtig rund lief. In der Folge häuften sich jedoch die Fehler. So setzte sich Cloppenburg Tor um Tor ab und baute den Vorsprung ohne große Gegenwehr bis zur Pause auf vier Tore aus.

Auch zu Beginn der zweiten Hälfte sah der HSG-Coach im Angriff wieder die gleichen Fehler wie in den vergangenen Spielen. Auch das Durchsetzungsvermögen ließ bei der HSG viele Wünsche offen – von Torgefahr auf das Cloppenburger Tor konnte man nicht sprechen. So kamen die Gastgeberinnen nur sporadisch zu weiteren Treffern, während sich der Tabellenführer ohne große Mühe Tor um Tor vom Gegner lösen konnte.

So spielten die Cloppenburgerinnen ihr Spiel herunter. Erst nach dem 13:21 konnte die HSG in den verbleibenden fünf Minuten noch etwas Ergebniskosmetik betreiben.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.