• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Gesperrte Hallen sorgen für Frust beim Trainer

06.01.2018

Bookholzberg Kaum hat das neue Jahr begonnen, da sind einige Handballmannschaften aus dem Landkreis schon wieder im Einsatz. So erwartet der Tabellenvierte der Frauen-Landesliga, HSG Grüppenbühren/Bookholzberg, an diesem Samstag, 6. Januar, um 17 Uhr in der Sporthalle am Ammerweg den SV Holdorf zum ersten Rückrundenspiel der Saison.

Bereits in Holdorf konnte sich das Team von Coach Harald Logemann mit einer starken Leistung beide Punkte sichern und möchte dieses natürlich wiederholen. Doch sind die Voraussetzungen alles andere als günstig. „Bis Ende der Woche sind alle Hallen in der Gemeinde Ganderkesee auf Grund der Ferien gesperrt, so dass wir keine Möglichkeit hatten, uns gezielt auf dieses Spiel vorzubereiten. Auch Trainingsspiele gegen andere Mannschaften waren in der Kürze der Zeit nicht möglich“, sagt Logemann genervt und fügt etwas ironisch hinzu: „Wir werden auf jeden Fall ausgeruht in dieses Spiel gehen können.“

Logemann wird sein Hauptaugenmerk wieder auf eine starke Deckung legen, die besonders auf den starken Rückraum um die Goalgetterinnen Lisa Niedfeld und Anna Kemper achten muss. Auch muss das schnelle Kombinationsspiel der Gäste möglichst frühzeitig unterbunden werden. Zudem sollten die Ballgewinne der HSG schnell in einfache Kontertore umgesetzt werden, denn hier scheint Holdorf doch etwas anfällig zu sein. Entscheiden wird sein, dass die Gastgeberinnen die sich bietenden Chancen auch konsequent nutzen.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.