• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Torfrauen können Pleite nicht verhindern

25.09.2018

Bookholzberg Eine weitere völlig unnötige Heimniederlage leisteten sich die Handballerinnen der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg beim 27:28 (14:16) gegen den zuvor punktlosen Landesligisten SV Holdorf. HSG-Coach Harald Logemann zeigte sich aufgrund des Spielverlaufs enttäuscht und nahm kein Blatt vor den Mund: „Unsere Abwehr agierte zu fehlerhaft und ging nicht konsequent in die Zweikämpfe. Zudem bekamen wir Holdorfs agile Kreisläuferin kaum in den Griff.“ Im Angriff hätten sich zudem die Fehler aufsummiert.

Einzig die HSG-Torhüterinnen Sarah Grützmacher und Ann-Cathrin Müller zeigten sich in einer sehr starken Verfassung. Mit 16 Paraden, darunter sechs gehaltene Strafwürfe, hielten sie ihre Mannschaft immer im Spiel. Doch gegen Holdorfs Haupttorschützinnen Sidonia Rottinghaus und Karla Witte (zusammen 14 Treffer) waren sie machtlos.

Erst ab dem 6:11 bekam die HSG mehr Schwung und war für eine kurze Zeit nicht zu bremsen. Laura Timmermann, die auf der linken Außenbahn gefiel und sich sechsmal in die Torschützenliste eintrug, drehte mit dem 12:11 (23. Minute) das Spiel. Zur Pause lag Holdorf jedoch wieder vorn.

Zu Beginn der zweiten Hälfte münzte das Logemann-Team ein schnelles Angriffsspiel konsequent in Torerfolge um. Doch waren es erneut kleine Aussetzer, die den Gegner ins Spiel brachten. Die Partie stand bis zum Schluss auf Messers Schneide. Als Holdorf mit 28:27 in Führung ging, hatte das Logemann-Team genug Zeit, um einen Punkt zu retten. Doch wurden in der Schlussphase die Angriffe zu überhastet und unkonzentriert abgeschlossen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.