• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

HSG muss runter in Landesliga

07.05.2018

Bookholzberg Die Chancen auf den Klassenerhalt waren im Vorfeld sowieso nur noch minimal – jetzt ist auch das letzte rechnerische Hintertürchen geschlossen: Durch eine 27:31 (16:19)-Heimniederlage gegen die HSG Barnstorf/Diepholz II ist der Abstieg der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg aus der Handball-Verbandsliga besiegelt. Das Gastspiel der Landkreisler nach ihrem Aufstieg dauerte nur eine Saison.

Zu Beginn des Spiels führten die Gastgeber, als Julian Stolz mit energischem Einsatz zweimal hintereinander zum 2:1 traf, doch es sollte auch die einzige Führung bleiben. Sehr schnell hatte sich die Deckung der Gäste auf die starke rechte Angriffsseite der Bookholzberger eingestellt, so dass es viel Mühe bereitete, hier noch zu weiteren Torerfolgen zu kommen. Außerdem hatte das Team von HSG-Coach Andreas Müller gegen die starken Angreifer der Diepholzer einen schweren Stand, denn sowohl Nils Mosel auf der rechten Außenbahn als auch Jan-Eric Rechtern und Finn Richter im Rückraum bekam die Defensive kaum einmal richtig in den Griff. Das Trio warf alleine 22 Tore.

Die Hereinnahme von Stefan Buß Mitte der ersten Hälfte und eine Deckungsumstellung auf 5:1 zeigte Wirkung, bis zum 10:11 (20.) kamen die Gastgeber heran. Doch der Tabellenvierte legte direkt nach und lag zur Pause wieder etwas deutlicher vorne.

Auch nach der Pause stemmte sich die Landkreis-HSG gegen die Niederlage, kam aber nie näher als auf zwei Tore heran. „Wir haben bis zum Schlusspfiff alles versucht. Nun müssen wir das Kapitel Verbandsliga erst einmal abhaken“, sagte Müller.

Vor dem Spiel wurden Marcel Behrens, Stefan Buß, Werner Dörgeloh und Marcel Janorschke verabschiedet.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.