• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Überraschungserfolg für Bookholzberger

13.11.2018

Bookholzberg Im Landesligaspiel gegen den ehemaligen Tabellenführer Wilhelmshavener SSV zeigte die HSG Grüppenbühren/Bookholzberg eine bärenstarke Leistung. Die Handballer fegten die Jadestädter mit einem überzeugenden 35:19-Erfolg förmlich aus der Halle. Auch Coach Andreas Müller war von dem Spiel seines Teams begeistert: „Heute passte einfach alles zusammen. Ein Sonderlob geht an Arne Klostermann, denn er war heute ein bärenstarker Rückhalt. So war dem Gegner schon zur Pause der Zahn gezogen.“

Die aufmerksame und bissige HSG-Deckung hatte neben dem Wilhelmshavener Goalgetter Justin Hermann auch die anderen gegnerischen Spieler gut im Griff und ließ keinen konstruktiven Spielaufbau zu. Doch auch der druckvolle Spielaufbau war sehenswert. Yannic Lau zog geschickt die Fäden und setzte seine Nebenspieler gekonnt in Szene. Da die HSG von jeder Position torgefährlich war, konnte sich die WSSV-Deckung kaum auf die Angriffe einstellen.

So begann die Sieben von HSG-Trainer Andreas Müller richtig schwungvoll. Dagegen war der Angriff der Gäste nur ein laues Lüftchen. Die Bookholzberger bauten den Vorsprung schnell aus und waren nach dem 13:4 (19. Minute) durch einen Wurf von Carsten Jüchter aus dem Rückraum schon in der richtigen Spur. Doch in einer kurzen Phase der Unaufmerksamkeit zeigte Wilhelmshaven, warum man bisher nur zweimal verloren hatten. Innerhalb von zwei Minuten kam der WSSV auf 7:13 heran. Dann hatte die Müller-Sieben aber wieder alles im Griff. Bei weiteren Treffern ließ man die gegnerischen Deckungsspieler fast wie Statisten aussehen. Bis zur Pause spielte die HSG weiter wie aus einem Guss und baute die Führung auf neun Tore aus. Marcel Biedermann war überhaupt nicht zu halten und sorgte mit tollen Toren aus diversen Lagen für viel Beifall von den zahlreichen Fans.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.