• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
Granate in Edewecht gefunden – Sprengung gegen Mittag
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 2 Minuten.

Hubschrauber Im Einsatz
Granate in Edewecht gefunden – Sprengung gegen Mittag

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

HSG-Reserve empfängt Rastede

03.03.2018

Bookholzberg /Neerstedt Zu einem interessanten Duell kommt es in der Handball-Landesklasse der Männer an diesem Samstag, wenn die HSG Grüppenbühren/Bookholzberg II in Lemwerder auf den VfL Rastede trifft.

HSG Grüppenbühren/ Bookholzberg II - VfL Rastede (Samstag, 18 Uhr, Sporthalle in Lemwerder). Spannend würde es werden, wenn der Tabellenvierte die direkt vor ihnen auf Platz drei liegenden Ammerländer empfängt. Im Hinspiel hielt Rastede mit 30:27 die Punkte fest – nun möchte sich das Team von HSG-Coach Hauke Dierks dafür revanchieren. Es wird erneut einen heißen Tanz geben, denn nur mit einem weiteren Erfolg bleibt Rastede ein Kandidat im Aufstiegsrennen. Die Gäste verfügen dabei über sehr gute Voraussetzungen, denn mit ihren variablen Kombinationen können sie jede Deckung in Verlegenheit bringen. Neben Kreisläufer Lukas Wemken sind auch Philipp Fuhrken sowie Stefan und Carsten Bäcker extrem torgefährlich.

SFN Vechta - TV Neerstedt II (Sonntag, 14 Uhr). Vor einem wichtigen Duell steht der TV Neerstedt II, der beim ebenfalls abstiegsbedrohten SFN Vechta anzutreten hat. Zunächst wird TVN-Coach Ninos Chabo alle Hände voll zu tun haben, um die jüngste 19:50-Klatsche gegen die HG Jever/Schortens II aus den Köpfen der Spieler herauszubekommen. In eigener Halle spielt Vechta recht stark auf, und auch im Hinspiel zeigte der Gegner seine Qualitäten und nahm beim 31:29 beide Punkte aus Neerstedt mit.