• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Landesliga: Bookholzberger lassen auf Zielgerade Punkte liegen

25.01.2018

Bookholzberg /Neerstedt Auf der Zielgeraden sind die A-Junioren der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg ins Stolpern geraten. Nutznießer war die Mannschaft des TV Neerstedt, die auf den letzten Metern noch Boden gutmachte und zeitweise sogar die Nase leicht vorn hatte. Am Ende gab es im Landkreisderby der Handball-Landesliga beim 26:26 (12:8)-Remis eine Punkteteilung, mit der die Bookholzberger aufgrund des Spielverlaufs allerdings nicht zufrieden sein können.

Fast über die komplette Dauer der Partie lagen die Hausherren in Front. In der 6. Minute stand es nach einem Doppelpack von Torsten Jüchter und einem Tor von Luca Woltjen 3:0. Der Neerstedter Rückstand wuchs bereits vor der Pause auf bis zu sechs Treffer Differenz an (5:11, 23.) und pendelte sich auch in diesem Bereich ein.

Bis zu Jüchters Siebenmeter zum 20:14 (44.) konnten die Gäste wenig entgegensetzen. Dann allerdings wendete sich das Blatt. Neerstedt glich zum 23:23 (54.) aus und ging beim 25:24 und 26:25 sogar zweimal selbst in Führung. Die HSG-Sieben konnte von Glück reden, dass sie nach diesen Rückschlägen nicht mit leeren Händen dastand. Tammo Hoppe und Anh Nam Le hielten mit ihren Toren aber zumindest einen Punkt für Bookholzberg/Grüppenbühren fest.

HSG: J. Kinner - Woltjen 6, Meinardus 2, Evers 2, Krentz, Hoppe 5, Ruks, Jüchter 8/4, A. Kinner 1, Le 2, Hitschke, Strudthoff.

TVN: Bahn - Steenken 1, Poppe 2, Bartsch, Stau 7, Schnitker 2, Schröder 8, Bettmann, Pecht 2/1, Wulf, Klebinger, Adams 4, Hennken.

Arne Jürgens Redakteur / Redaktion Westerstede
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2460
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.