• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Punkte statt Marmelade mitbringen

10.02.2018

Bookholzberg Aus der „Marmeladenstadt“ im Kreis Ostholstein will die männliche A-Jugend der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg keinen Brotaufstrich, sondern Punkte mitbringen: An diesem Sonntag (Anwurf: 13:30 Uhr) gastieren die Nachwuchshandballer aus dem Landkreis Oldenburg in der Bundesliga Nord beim VfL Bad Schwartau. Dort hofft die Mannschaft des Trainer-Duos Stefan Buß/Andreas Müller auf den zweiten Saisonsieg – der sie Rückfahrt versüßen würde.

Bei einem Blick auf die Tabelle stehen die Chancen gar nicht so schlecht, denn Bad Schwartau steht mit 8:24 Punkten als Zehnter nur unwesentlich besser da als die Bookholzberger auf dem letzten Platz (4:28). „Bad Schwartau hinkt den Erwartungen etwas hinterher“, sagt Buß, dämpft aber die Euphorie. „Es wird trotzdem eine schwere Aufgabe.“ Vor allem im Rückraum sind die Holsteiner richtig stark besetzt und verfügen sowohl in der Mitte als auf der halbrechten Position über zwei Ausnahmekönner. Janik Schrader liegt mit 126 Saisontreffern in der Torschützenliste sogar vorne. „Ihn müssen wir in den Griff kriegen“, fordert Buß. Insgesamt hofft er, dass seine Spieler aggressiver decken als zuletzt in der ersten Halbzeit gegen Hildesheim. „Wenn uns das gelingt und wir unser Tempospiel durchdrücken können, um dadurch zu einfachen Toren zu kommen, bin ich optimistisch“, sagt der HSG-Trainer. Allerdings steht ihm mit Jan Kinner an diesem Spieltag nur ein Torhüter zur Verfügung, da neben dem verletzten Simon Schreiner auch Torben Knop (Kursfahrt) ausfällt.

Fans, die das Team unterstützen möchten, können mit dem Bus mitfahren – los geht es um 9.15 Uhr beim Schulzentrum in Bookholzberg.

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.