• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Viele Pfiffe erzürnen Basketballer

07.03.2018

Bramsche /Wildeshausen Aus eigener Kraft ist ihr Saisonziel für die Bezirksliga-Basketballer des SC Wildeshausen nicht mehr zu erreichen. Nach der 73:82-Niederlage beim Vorletzten TuS Bramsche II ist der dritte Platz einen Spieltag vor Saisonende in weite Ferne gerückt. „Aus eigener Kraft können wir es nicht mehr schaffen und werden Rang drei sehr wahrscheinlich verpassen“, sagte Trainer Edward Brouwer.

Unzufrieden waren die Wildeshauser über die Begleitumstände beim verlorenen Duell mit Bramsche. „Wir haben ein gutes Spiel abgeliefert, sind jedoch am Ende an unseren Emotionen gescheitert“, war sich Sportchef Michael Haake sicher. „Wir haben zehn Sekunden lang mit den Entscheidungen der Schiedsrichter gehadert und bekommen drei Technische Fouls und somit die Disqualifikation von Borchert Finke“, erklärte Haake und forderte: „Natürlich hätten wir unsere Emotionen im Griff haben müssen, aber ich erwarte hier von den Schiedsrichtern eine klare, einheitliche Linie.“

Dass es in der Schlussphase dermaßen heiß herging, lag am ersten Viertel, welches die Gäste mit 16:26 verloren hatten. „Dieser Rückstand hat uns das ganze Spiel über wehgetan“, haderte Brouwer, der aufgrund einer Rückenverletzung diesmal nicht selber ins Spiel eingreifen konnte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Im letzten Viertel hatten sich die Wildeshauser bis auf 70:74 herangekämpft, danach folgte aber ein Foulpfiff gegen Alexander Grote und anschließend drei Technische Fouls, welche die Niederlage letztlich besiegelten.

SCW: Baal, B. Finke 18, R. Finke 5, Grote 33, Morina 8, A. Pavel 3, Weihs 2, Hoffmann 4.

Arne Jürgens Redakteur / Redaktion Westerstede
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2460
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.