• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Brettorf als Staffelsieger zur DM

03.02.2020

Brettorf Die DM-Qualifikation hatten die Faustballer des TV Brettorf bereits seit einer Woche in der Tasche. Jetzt kommt es sogar noch besser: Seit Sonntag steht fest, dass die Brettorfer als Staffelsieger der 1. Bundesliga Nord zur Deutschen Meisterschaft nach Mannheim (7. und 8. März) anreisen – und damit einem Duell gegen Titelverteidiger und Seriensieger TSV Pfungstadt zumindest in der Vorrunde aus dem Weg gehen.

Die erste Voraussetzung dafür schafften die Brettorfer bereits am Samstag, als sie ihr Heimspiel gegen Ligaschlusslicht Berliner TS souverän mit 5:1 gewannen (11:6, 11:8, 10:12, 11:5, 11:2, 11:3) und damit ihr Punktekonto auf 22:4 schraubten. Da Verfolger VfK Berlin am Wochenende gleich beide Auswärtsspiele gegen den Ahlhorner SV und VfL Kellinghusen verlor, kann der VfK (18:8 Punkte) den TVB am letzten Spieltag nicht mehr von Rang eins verdrängen. „Ich hätte vor der Saison bestimmt nicht damit gerechnet, dass wir Staffelsieger werden. Aber die Spielzeit ist insgesamt schon verrückt gelaufen“, meinte TVB-Trainer Klaus Tabke.

Für Euphoriestürme beim Brettorfer Coach sorgte derweil die sportliche Leistung seiner Mannschaft gegen den Tabellenletzten nicht. „Das war nicht alles so nach meinen Vorstellungen“, erklärte Tabke. Gerade in den ersten drei Sätzen empfand er den Auftritt als „zu lässig“, wenngleich seine Mannschaft auch nicht extrem gefordert wurde. Diese wurde besonders im dritten Satz deutlich, den Brettorf trotz einer 7:3-Führung noch verlor. Nach etwas deutlicheren Worten während der Satzpause lief es danach aber wesentlich besser, und so gewann der TVB die folgenden drei Durchgänge deutlich.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.