• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Brettorf II schöpft wieder etwas Hoffnung

18.06.2019

Brettorf /Wardenburg Die Faustballer des TV Brettorf II können sich in der 2. Bundesliga der Männer wieder Hoffnungen auf den Klassenerhalt machen. Am fünften Spieltag in Armstorf fuhren die Brettorfer gegen den Wardenburger TV ihren zweiten Saisonsieg ein und verkürzten den Rückstand zum rettenden Ufer auf zwei Punkte. Dagegen wird es für die Wardenburger als siegloses Schlusslicht sehr schwer, den Abstieg noch zu vermeiden.

SV Armstorf - Wardenburger TV 3:1 (11:4, 11:4, 11:13, 11:8). Vor allem in den ersten beiden Sätzen war es eine klare Sache für den Tabellenzweiten. Danach ließ Armstorf etwas nach, und Wardenburg erkämpfte sich in der Verlängerung einen Satzgewinn. Auch der vierte Abschnitt verlief ausgeglichen, doch am Ende lag der Favorit knapp vorne.

Wardenburger TV - TV Brettorf II 0:3 (5:11, 9:11, 6:11). Obwohl die Brettorfer auf fünf Spieler verzichten mussten, die zeitgleich mit der A-Jugend bei der Landesmeisterschaft im Einsatz waren, gewannen sie das Derby souverän. Dabei machte sich vor allem das Aushelfen von Julian von Seggern, Robin Brengelmann und Christian Kläner positiv bemerkbar.

TV Brettorf II - SV Armstorf 0:3 (6:11, 8:11, 11:13). Gegen die Gastgeber fanden die Brettorfer erst ab dem zweiten Satz ins Spiel. Im dritten Durchgang sah es nach einem ganz schnellen Ende aus. Doch beim Stand von 3:10 wehrte der TVB sieben Matchbälle ab. Erst in der Verlängerung musste sich das Team um das Angriffsduo Tim Pfeifer/Erik Hollmann endgültig geschlagen geben.

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.