• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Brettorfer beherrschen Bundeskönigshaus

08.06.2015

Brettorf Wo sonst die Faustballer des Turnvereins Brettorf das Bild bestimmen, war am Sonnabendnachmittag eine andere imposante Kulisse zu sehen. Jürgen Hasselberg, Präsident des Wildeshauser Schützenbundes, proklamierte auf dem Sportplatz beim Dorfgemeinschaftshaus das neue Bundeskönigshaus 2015.

Als sich Robin Brengelmann vom Schützenverein (SV) Brettorf und Vereinskameradin Anke Höfel in den Armen lagen, war dieses der Höhepunkt des Bundesschützenfestes, denn gegenseitig gratulierten sich der neue König und die Königin des Schützenbundes.

Jugendkönigshaus: (v.l.) Patricia Schwarze, Felix Wanscheid, Katrin Arndt, Svea Bode, Adrian Brünger, Jan Hendrik Rode, Antje Kassner, Dennis Kosel, Marvin Leutloff BILD: Peter Kratzmann

Bundesschützenfest: Pokale und Plaketten verliehen

Den Bundespokal 2015 gewann am Sonnabend das Team des SV Simmerhausen-Hockensberg (485 Ringe) vor dem SV Brettorf (478) und dem SV Neerstedt (476).

Medaillen für 50 Ringe erhielten Burkhard Stöck, Kristiane Rohenkohl, Annemarie Oeltjebruns (alle SV Simmerhausen-Hockensberg), Dennis Kassner, Mark Jäschke , Dirk Depken (alle SV Lüerte-Holzhausen) und Manfred Coldewey (SV Brettorf).

Die Bundeskönigsplakette sicherten sich diesmal die Schützen des Schützenvereins Neerstedt mit 88 Ringen. Zu der Mannschaft gehören Frank Baumann, Fabian Wolowski und Torsten Steenken.

Die Jugendwanderplakette ging an den SV Altona (133 Ringe). Gold erhielt Louis van Schaik (47), Silber ging an Luca Görke (46 Ringe, 7/10), beide vom SV Altona, und Bronze ging an Antje Kassner (46, 8/9) vom SV Lüerte-Holzhausen. Gewinner des Jugendwanderpokals waren Luca Görke (30/29; SV Altona), Christian Jacobs (29/29; SV Neerstedt) und Mareike Schaumburg (28/29; SV Neerstedt).

Zweimal 30 Ringe schoss Robin Brengelmann und damit die höchstmögliche Ringzahl. Als Erster Adjutant stehen ihm Ralf Großmann (30/29 Ringe) vom SV Bühren und als Zweiter Adjutant Torsten Steenken (29/30), SV Neerstedt, zur Seite.

Bundeskönigin Anke Höfel bewies mit 30/29 Ringen eine ruhige Hand. Adjutantinnen sind Annemarie Oeltjebruns vom gastgebenden SV Simmerhausen-Hockensberg (30/29) und Hella Ahrens, SV Neerstedt (29/27 Ringe).

Zum Alterskönig 2015 rief Präsident Hasselberg Werner Harms (29/29) vom SV Brettorf auf. Seine Adjutanten sind Hermann Körner (29/30), SV Altona, und Alfons Mutke (29/28), SV Neerstedt.

Bei der Jugend sicherte sich Dennis Kosel (28/29) vom SV Lüerte-Holzhausen den Titel des Bundesjugendkönigs. Erste Adjutantin ist Antje Kassner (30/29), ebenfalls vom SV Lüerte-Holzhausen, Zweiter Adjutant Marvin Leutloff (30/29) vom SV Dötlingen.

Bundesschülerkönig 2015 konnte Adrian Brünger (29/28) für den SV Altona werden. Erste Adjutantin ist Svea Bode (27/25) vom SV Brettorf und Zweiter Adjutant Jan Hendrik Rode (27/25) vom SV Bühren.

Neuer Bundeskinderkönig ist mit 29,3 Ringen Felix Wanscheid vom SV Altona. Erste Adjutantin wurde Patricia Schwarze (SV Brettorf) und Zweite Adjutantin Vereinskameradin Katrin Arndt.

Den Ehrenbrief des Schützenbundes überreichte Hasselberg an Harald Kellmann, der seit Jahrzehnten das Schützenwesen als Berichterstatter aktiv begleitet.

Nach Krönungszeremonie und Singen des „Oldenburg-Liedes“ marschierten die Mitgliedsvereine, zu denen seit Jahresbeginn wieder der Schützenverein Bühren gehört, gemeinsam ab.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.