• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • LocaFox
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Faustball: Brettorferinnen vergeben Matchbälle

15.05.2017
NWZonline.de NWZonline 2017-05-15T05:15:41Z

Faustball:
Brettorferinnen vergeben Matchbälle

Brettorf Wie brutal der Sport sein kann, mussten die Faustballerinnen des TV Brettorf am Sonntag erfahren: In der 1. Bundesliga Nord der Frauen kassierten die Brettorferinnen in Kellinghusen zwei ganz bittere Fünfsatzniederlagen. In der Tabelle bleibt das Team von TVB-Trainerin Rieke Buck sieglos auf Platz acht.

VfL Kellinghusen - TV Brettorf 3:2 (8:11, 11:13, 13:11, 11:8, 11:7). Gegen die Gastgeberinnen erwischte Brettorf einen perfekten Start. „Kellinghusen hat ein paar Fehler mehr gemacht als wir. Aber unsere Leistung war bis dahin auch wirklich gut“, berichtete Rieke Buck. Was ab dem dritten Satz dann passierte, konnte die TVB-Trainerin selbst nicht verstehen. Während der VfL immer sicherer agierte, leisteten sich die Gäste nun mehr Fehler, so dass die Begegnung zugunsten der Heimmannschaft kippte. „Im fünften Satz war es dann eine Kopfsache“, meinte Buck.

TV Brettorf - TV Jahn Schneverdingen 2:3 (11:6, 8:11, 11:4, 6:11, 10:12). Trotz der unglücklichen Niederlage im ersten Spiel kämpfte sich Brettorf gegen den haushohen Favoriten und amtierenden Deutschen Meister aus Schneverdingen noch einmal zurück. Der TVB legte jeweils eine Satzführung vor, Jahn glich aus. Im fünften Durchgang sprach schon alles für die Brettorferinnen, die beim Stand von 10:7 drei Matchbälle hatten. Doch diese blieben alle ungenutzt, und mit fünf Punkten in Folge holte sich Schneverdingen den Sieg. „Trotz der Niederlagen: Wir haben gut mitgehalten, und die Leistungen machen Mut“, fasste Buck zusammen.

Tabellen & Ergebnisse aus 633 lokalen Ligen

von Badminton bis Volleyball
Tabellen & Ergebnisse aus 633 lokalen Ligen