• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Bronze für Brettorfer Jungen

11.04.2016

Landkreis Bei den letzten drei Deutschen Meisterschaften im Hallenfaustball haben sich die Teams aus dem Landkreis noch einmal teuer verkauft. Drei der vier Mannschaften schafften es bis ins Halbfinale, als einziges Team über Bronze konnte aber nur die männliche U 16 des TV Brettorf jubeln. Im Halbfinale der DM in Ahlhorn mussten sich die Brettorfer in einem dramatischen Spiel gegen den TV Vaihingen/Enz mit 1:2 (9:11, 11:2, 9:11) geschlagen geben. Im Spiel um den dritten Platz setzte sich der TVB gegen Waibstadt durch (11:3, 11:7). Gastgeber Ahlhorn verlor erst sein Quali-Spiel am Sonntagmorgen gegen den späteren Deutschen Meister SV Kubschütz und später das Duell um Platz fünf gegen den TV Wünschmichelbach.

Die weibliche U16 des ASV schaffte es in Leverkusen bis ins Halbfinale, zog hier aber gegen die Gastgeber (12:14, 5:11) sowie im Spiel um Bronze gegen Gärtringen (5:11, 2:11) den Kürzeren. Ähnliches Bild auch bei den Männern 35 für den SV Moslesfehn: Im Halbfinale war der VfK Berlin zu stark (6:11, 7:11), im Spiel um Platz drei setzte es eine 1:2-Niederlage (11:5, 9:11, 5:11) gegen den SSV Heidenau.

Sönke Spille Freier Mitarbeiter Lokalsport / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.