• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Wolfgang Helms löst Günter Thuns ab

13.02.2018

Bühren 18 Jahre lang hat Günter Thuns als Vorsitzender die Fäden im Schützenverein Bühren und Umgegend gezogen. Für eine neue Amtszeit stand er nicht zur Verfügung. Während der Jahreshauptversammlung am Freitagabend bedankte sich der stellvertretende Vorsitzende Wolfgang Helms mit einem Präsentkorb – begleitet vom lautstarken Beifall der Mitglieder im Schießstand. Für Günter Thuns, der sich viele Stunden auch außerhalb der Vorstandssitzungen in der Vereinsanlage engagiert hatte, war das ein bewegender Moment.

Als neuer Vereinschef stellte sich der bisherige 2. Vorsitzende Wolfgang Helms zur Wahl. Einstimmig schenkten die Schützen ihm das Vertrauen. Neuer 2. Vorsitzender wurde Ralf Stöver. Eine Veränderung gab es auch auf dem Posten des Kassenwartes; denn Hilmar Rohde stand nach sechs Jahren für eine Wiederwahl nicht zur Verfügung. Für ihn wird nun Hella Pauley die Finanzen des Vereins hüten. Sie bedankte sich für das Vertrauen mit den Worten: „Schön, dass ihr bei der Vorstandsarbeit an uns Frauen gedacht habt.“

Wiedergewählt wurden Schriftführer Hendrik Hempelmann, der stellvertretende Kassenwart Andreas Helms, der stellvertretende Schriftführer Ralf Großmann, Schießsportleiter Reinhard Bocklage, Damenleiterin Anke Bocklage, Jugendwart und Fahnenträger Marco Schön, stellvertretender Fahnenträger Stephan Dasenbrock und Pressewart Heiko Wittrock.

Nach den Neuwahlen sieht sich der Vorstand für kommende Aufgaben, wie die Pflege und Sanierung der Vereinsanlage, gut aufgestellt. „Ein alteingesessener Verein wie unser verfügt über eine gute Schießanlage und Halle“, meinte Wittrock. Sie zukunftsfähig zu machen, sei nun die vordringliche Aufgabe.

Geehrt wurden an diesem Abend auch die langjährigen Mitglieder. 50 Jahre im Schützenverein Bühren ist Udo Helms, der aber an der Versammlung nicht teilnehmen konnte. Auf 40 Jahre bringen es Gunda und Georg Elders. 25 Jahre sind Ilse Helms, Uwe Flege, Klaus Flege, Marcus Helms, Dagmar Wittrock, Henning Behrens und Karl-Heinz Neumann dem Schützenwesen nun treu.

Schützenfest wird in Bühren am 25. und 26. August gefeiert. Am 17. Februar lädt der Verein zum Jedermann-Schießen ein. Ein weiteres gesellschaftliches Ereignis ist der Grillabend am 7. Juli.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.