• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 6 Minuten.

Weite Gebiete betroffen
EWE-Störung – Großleitstelle meldet Entwarnung

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Sport: Bührmann neuer König der Könige

14.11.2016

Annenheide Zahlreich waren die Schützenbrüder und -schwestern der Einladung des amtierenden Bundeskönigs des Ganderkeseer Schützenbundes, Werner Klumper, am Sonnabend gefolgt. Am Ende des Wettbewerbs um den Titel des Königs und der Königin der Bundeskönige sowie um den Pokal der Vorstände war das Ergebnis eindeutig.

Doch bevor Marc Wessels, stellvertretender Vorsitzender des Ganderkeseer Schützenbundes, im Schützenhof Annenheide die Pokalgewinner bekannt gab, gab es zunächst kleine Sachpreise für die 14 Einzelsieger der angetretenen Vereinsvorstände. Die beste Einzelwertung erreichte hier Melanie Tönjes-Pleus (SV Urneburg) mit 61,9 Ringen vor Manfred Finke (SV Urneburg) sowie Marc Bührmann (SV Schönemoor). Bei den Mannschaften verwies der Bundesvorstand mit 235,1 Ringen den SV Urneburg (231,8 Ringe) sowie den SV Ganderkesee (229,4 Ringe) auf die Plätze.

Gegen kurz vor 18 Uhr wurde dann das Geheimnis gelüftet: König der Bundeskönige wurde Marc Bührmann (SV Schönemoor) mit 61,0 Ringen vor Stellan Bleydorn (SV Bergedorf, 58,6 Ringe) und Heino Brackhahn (SV Annenheide, 57,7 Ringe). Der amtierende Bundeskönig Werner Klumper landete mit 57,7 Ringen auf Platz 4.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bei den Damen erschoss sich Hildegard Busch (SV Grüppenbühren) den Titel Königin der Bundesköniginnen mit 58,7 Ringen. Auf den Plätzen folgten Hella Kosa (SV Annenheide, 58,7 Ringe) und Marlies Lüschen (SV Falkenburg, 58,6 Ringe). Die amtierende Bundeskönigin Heidrun Menkens (SV Annenheide) erreichte Platz 9.

Der Erlös des Vorstandsschießens, stolze 1080 Euro, werden im kommenden Jahr dem Laurentius-Hospiz in Falkenburg gespendet.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.