• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Handballer spielen Turnier in Spanien

26.03.2018

Calella /Bookholzberg Bereits am Montagmittag sind vier Jugendmannschaften der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg mit dem Bus nach Spanien aufgebrochen. Dort spielen die Handball-Talente beim internationalen Turnier Ciutat de Calella Trophy in der katalanischen Stadt.

Die Reise angetreten haben die zweiten männlichen A-, B- und C-Junioren sowie die weiblichen B-Juniorinnen. „Erst standen ein paar freie Tage zur Verfügung bevor das Turnier am Karfreitag startet“, berichtet der HSG-Vorsitzende Holger Jüchter. Am Ostersamstag und -sonntag finden die Gruppenspiele statt, bevor das Turnier am Ostermontag mit den Finalspielen und der Siegerehrung zu Ende geht. „Die Rückfahrt ist dann für Dienstag geplant, so dass die Gruppen in den frühen Morgenstunden des Mittwochs wieder in Bookholzberg eintreffen werden“, sagt Jüchter.

Währenddessen bereiten sich die ersten männlichen A-Junioren über Ostern beim Kolding Handball Cup in Dänemark auf die anschließenden Qualifikationsturniere zur Junioren-Bundesliga Handball vor. Sowohl zum spanischen als auch zum dänischen Turnier haben sich Mannschaften aus ganz Europa angemeldet.

Arne Jürgens Volontär, 2. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.