• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Carina Schnieder auf allen Strecken stark

14.04.2009

WARDENBURG Die Erwartungen waren nicht zu hoch. Starke Leistungen und viele Veranstaltungsrekorde hatten die Organisatoren des „Ostermeetings“ des Wardenburger SC anhand des starken Teilnehmerfeldes vorhergesagt. Nach zwei Veranstaltungstagen, in denen 351 Aktive aus 28 Vereinen 1800 Starts bewältigt hatten, waren zehn neue Bestzeiten aufgestellt worden. „Fast alle anderen Rekorde, die vornehmlich aus dem vergangenen Jahr stammen, wurden nur um wenige Zehntelsekunden verpasst“, so WSC-Pressesprecher Sönke Boden.

Am Karfreitag und Ostersonnabend waren die Aktiven, die aus Bayern, Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen sowie aus Holland angereist waren, im Hallenbad am Everkamp aktiv. Das Organisationsteam Axel Lipke, Björn Klein, Marco Heinje und Ingrid Tietze sowie die 50 ehrenamtlichen Helfer des Wardenburger SC sorgten dafür, dass die Sportler beste Verhältnisse vorfanden. Die wiederum bedankten sich mit starken Leistungen. „Der Termin ist aber auch ideal“, nannte Boden einen weiteren Grund für die vielen guten Zeiten. „Viele Vereine waren vor Ostern im Trainingslager, denn in drei bis vier Wochen stehen die Landesmeisterschaften an. Später folgen die norddeutschen und die deutschen Titelkämpfe.“

WSC-Aktive in guter Form

Die Aktiven traten in den Disziplinen Brust, Lagen, Freistil und Schmetterling über 50, 100 und 200 Meter Freistil an. Sie wurden anhand ihrer Meldezeiten in Rennen eingeteilt, die Wertung erfolgte dann in Jahrgängen. Außerdem gab es eine offene Wertung, und es wurden Mehrkampf- und Allround-Wertungen vorgenommen. Auf die Jagd nach Siegen und Qualifikationszeiten für die Landesmmeisterschaften machten sich natürlich die Schwimmer des WSC. „Es lief wirklich gut“, lobte Trainerin Kerstin Heeren ihre Athleten. „Wir hatten schon vorher einige, die die Pflichtzeiten geschwommen waren. Hier waren vor allem die Jungen gefordert.“ Die Wardenburger hatten sich in Bremen auf diesen und die folgenden Wettkämpfe vorbereitet. In glänzender Form präsentierte sich die Wardenburgerin Carina Schnieder. Sie gewann den 50-Meter-Mehrkampf (Schmetterling, Rücken, Brust und Freistil) in der Gesamtzeit von 2:14,90 Minuten. Außerdem wurde sie „beste Allrounderin“. Sie absolvierte alle 13 Strecken in der

Zeit von 20:48,37 Minuten.

Über gute Zeiten freuten sich auch die Schwimmer des Schwimmvereins Ganderkesee. Die 26 Teilnehmer stellten bei 127 Starts 76 persönliche Bestleistungen auf. Jörn Wolters (Jg. 1991) schwamm über 50 Meter Schmetterling einen Vereinsrekord (0:27,48 Min.). Das gelang auch Jan Lintelmann (Jg. 1993) über 200 Meter Lagen (2:26,03). Steven Körner, Kristof Kramer, Jörn Wolters, Simon Logemann, Pia Müller und Lea Goldammer verbesserten bei allen Starts ihre Bestzeiten. Weitere Pflichtzeiten für die Landesmeisterschaft erfüllten Pia Müller und Kristof Kramer.

Käsler schwimmt Rekorde

Zwei Schwimmer stellten gleich drei Veranstaltungsrekorde auf. Rudy Ted de Haan vom Anker Team Groningen sorgte über 50 Meter Brust (0:28,69), 100 Meter Schmetterling (0:54,84) und 50 Meter Freistil (0:22,98) für Bestzeiten. Alibek Käsler vom SV Würzburg schwamm über 200 Meter Freistil (1:53,16), 200 Meter Lagen (2:05,72) und 100 Meter Freistil (0:50,16) so schnell wie noch kein Aktiver beim „Ostermeeting“. Und noch zwei Groninger trugen sich in die Rekordliste ein. Timon Evenhuis siegte in 2:25,11 Minuten über 200 Meter Brust in der offen Wertung. Marc Kremer triumpfierte über 200 Meter Schmetterling in 2:08,16 Minuten. Die Veranstaltungsrekorde neun und zehn stellten Nicole Heidemann vom TV Meppen (100 Meter Brust, 1:14,75) und Nicole Hiermayr von der SG Oldenburg/Weser-Ems (50 Meter Freistil, 0:27,48) auf.

Klar, dass der gastgebende Verein ein positives Fazit zog. „Es ist super gelaufen“, bestätigte Boden. „Ein Dank gilt natürlich auch dem Organisationsteam, den fleißigen Helfern und den Sponsoren, ohne die eine solche Veranstaltung niemals so reibungslos ablaufen könnte.“

Lars Pingel Lokalsport / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.