• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Handball: Co-Trainer Müller lobt starke Abwehrleistung

09.01.2017

Bookholzberg Mit einem 28:17 (11:7)-Heimerfolg über den TV Georgsmarienhütte bauten die Handballer der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg ihre Erfolgsserie weiter aus und setzten sich damit erst einmal in der Spitzengruppe der Landesliga der Männer fest.

Doch so überzeugend, wie das Ergebnis klingt, war dieser Sieg nicht, denn gerade im Angriff ließ das Team des Trainergespanns Sven Engelmann/Andreas Müller noch einige hochkarätige Chancen liegen. So kamen die Hausherren zu Beginn der Begegnung nur schwer in Schwung, denn erst nach acht Minuten erzielte Stefan Buß per Konter den ersten Treffer zum 1:1. Doch konnte die HSG von Beginn an auf eine bärenstarke Abwehr vertrauen, die den gegnerischen Angriff kaum einmal richtig zum Zuge kommen ließ. Torhüter Arne Klostermann sorgte mit etlichen Paraden dafür, dass die „Hütter“ kaum noch zum Erfolg kamen und so mit zunehmender Spieldauer völlig den Kontakt verloren. Auch zeigte das robuste und oft überharte Einsteigen der Gäste-Deckung kaum Wirkung im HSG-Angriff. Nach einem Kontertor durch Marcel Biedermann zum 11:6 schien man kurz vor der Pause in der richtigen Spur zu laufen.

Schwungvoll begann die Engelmann-Sieben die zweite Hälfte und setzte sich mit schnellen Toren von Marcel Behrens und Biedermann auf 15:8 ab. In der Folgezeit zeigten sich die Gastgeber auch im Kombinationsspiel sehr sicher, spielten die Möglichkeiten auf den Punkt aus und vergrößerten mit sehenswerten Treffern ihren Vorsprung. Szenenapplaus gab es, als Kevin Pintscher einen Konter mit einem tollen Heber zum 20:12 (49.) abschloss. Müller zeigte sich mit dem Ergebnis zufrieden: „Mir hat besonders die Abwehrarbeit gut gefallen, so dass die vergebenen Torchancen nicht ganz so ins Gewicht fielen. Zudem haben wir über 60 Minuten sehr diszipliniert agiert und hatten auch die bessere Spielanlage.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.