• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Hasbergen macht’s zweistellig – 10:0

01.12.2017

Colnrade Eine zweistellige Niederlage haben die Fußballer des SC Colnrade in der 1. Kreisklasse beim Tabellenführer TuS Hasbergen kassiert. Mit 0:10 (0:5) ging der Sportclub, der am Mittwochabend mit einer Rumpftruppe antrat, in Delmenhorst unter. Für den TuS war es derweil der 13. Sieg im 13. Saisonspiel.

Hasbergens Trainer Andreas Lersch lobte den Gegner für seine tolle Moral. „Andere Teams hätten das Spiel unter solchen Umständen einfach abgeschenkt.“ Colnrade startete die Partie aufgrund vieler Ausfälle sogar in Unterzahl, da nur zehn Spieler pünktlich zum Anpfiff da waren. So wurde die Partie zu einer klaren Angelegenheit für Hasbergen. Dreifacher Torschütze war Houssein Hazimeh, außerdem trafen Sascha Albrecht (2), Dominik Lersch, Niels Holthausen und Cedric Pascual-Fernandez. Zwei Eigentore sowie eine Rote Karte gegen Daniel Gösling wegen einer Tätlichkeit (65.) machten das Unglück des SCC an diesem Abend perfekt.

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.