• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

JUBILÄUM: Corßen zum zweiten Mal König

12.06.2007

WINKELSETT Helmut Corßen erringt die Königswürde im Jubiläumsjahr. Der Vorsitzende dankt allen Helfern für die Vorbereitung des Festes.

Von Gunda Ahlers

Helmut Corßen heißt der Jubiläumsschützenkönig des Schützenvereins Reckum-Winkelsett: Zum 100. Geburtstag des Vereins durfte sich Corßen am Sonntag die Königskette umhängen – und das zum zweiten Mal. Dem 68-Jährigen war es nämlich 1960 schon einmal gelungen, den Vogel aus dem Fang zu holen. Jubel brandete auf, als Vereinschef Heinz-Dieter Bode am Abend Helmut Corßen in der Festscheune auf dem Hof Vallan zum neuen Schützenkönig ausrief und betonte, dass es ihm vergönnt sei, nach so vielen Jahren zum Jubiläum noch einmal die Königswürde errungen zu haben. Corßen hatte sich beim Schießen gegen Karl Schwarze durchgesetzt, der Vizekönig wurde. Zur Königin an seiner Seite erkor sich der neue Regent seine Ehefrau Annagrete Corßen. Als Ehrendame wählte er Annegret Vallan, deren Enkel Fynn-Matthis Vallan kurz vorher als neuer Kinderkönig gefeiert worden war. Zweitbeste beim Königsschießen der Kinder war Kira Poppe, die mit einem Pokal belohnt wurde.

Kinderkönig Fynn-Matthis Vallan löste damit Hagen Deepe ab und wählte Anna-Lena Eiskamp als Königin und Anne Hartlage als Ehrendame.

Weiter schossen die Damen unter sich eine Vereinsmeisterin aus: Diesen Titel sicherte sich Monika Bahrs vor Jessica Bahrs und Helga Lehmkuhl. Auch die Jugendlichen griffen zum Gewehr und ermittelten ihren Jugendmeister: Lea-Madlen Vallan, die Schwester des Kinderkönigs, die selbst vor einigen Jahren Kinderkönigin im Verein war, war die Siegerin.

Nach der Proklamation eröffneten die Würdenträger mit einem Ehrentanz den Ball. Anschließend bekamen alle Vorstandsmitglieder des Vereins einen Ehrentanz für die gelungene Durchführung des Jubiläumsschützenfestes. Der Vorsitzende Heinz-Dieter Bode wies darauf hin, dass viele Helfer an den Vorbereitungen beteiligt waren und dankte allen dafür.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.