• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Da ist nicht nur Landrat Carsten Harings platt

13.05.2015

Landkreis Schirmherr Carsten Harings fehlten am Dienstag im Gymnasium Wildeshausen die Worte: „Ich spreche leider kein Platt. Wenn man in der Stadt aufgewachsen ist, bekommt man nur wenig von dieser Sprache mit.“

Umso überzeugter zeigte sich der Landrat von der Förderung der plattdeutschen Sprache. Beim Kreisentscheid des „Plattdüütsch Lääswett­striet“ übergab er Siegerurkunden und Medaillen an diejenigen Schüler aus dem Landkreis, die in den Schulwettbewerben und beim Kreisentscheid zuvor am besten gelesen hatten.

Bei der Siegerehrung zugegen waren neben Harings auch Schulleiter Ralf Schirakowski, Johann Strudthoff, der den Wettbewerb seitens des Gymnasiums Wildeshausen organisiert hatte, und Ernst August Bode, der die Oldenburgische Landschaft vertrat.

„Über Jahrhunderte ist Plattdeutsch unsere Muttersprache gewesen. Es ist schön, zu sehen, dass ihr mit eurem Engagement dafür sorgt, dass die Sprache weiter am Leben bleibt“, richtete Bode seinen Dank an die jungen Leser.

Insgesamt 43 Teilnehmer der Schulen aus dem gesamten Landkreis wurden geehrt. Sie hatten in drei- bis fünfminütigen Lesungen selbstgewählte Texte vorgetragen. Die begehrten Siegermedaillen für die ersten Plätze in den einzelnen Jahrgangsstufen gingen an folgende Schülerinnen und Schüler:

Jendrik Ohlebusch, Ganderkesee (3. Klasse), Mia Marie Mausolf, Kirchhatten (4. Klasse), Malin Dreher, Ganderkesee (5./6. Klasse), Clara Meyer-Nicolaus, Wildeshausen (7./8. Klasse) und Andrea Grashorn, Wildeshausen (9. Klasse und älter).

Die Sieger des Kreisentscheids haben sich für den Oldenburg-Entscheid am 19. Juni qualifiziert.

Andreas Heizmann Volontär / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.