• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Oberliga: Dag Rieken stört Niederlage wenig

07.05.2012

NEERSTEDT Dag Rieken war zufrieden. Klar, der Trainer der Oberliga-Handballer des TV Neerstedt hätte die Partie am Sonnabend bei der HSG Schwanewede/Neuenkirchen lieber gewonnen. Trotzdem zog er nach dem 27:29 (13:17) ein positives Fazit. „Ich habe viel Gutes gesehen“, sagte er. „Die, die auf der Platte standen, haben gute Leistungen gezeigt. Wir haben keinen Grund, betrübt zu sein, sondern können uns in aller Ruhe auf das letzte Saisonspiel vorbereiten.“ Das bestreitet sein Team an diesem Sonnabend, 18.30 Uhr, bei seinem Landkreis-Nachbarn TSG Hatten-Sandkrug.

Der TVN trat ersatzgeschwächt an. In Malte Grotelüschen und Andre Willmann fehlten zwei erfahrenere Akteure ganz, Spielmacher Tim Schulenberg kam nur zu Siebenmetern auf das Feld. Dennoch hielten die Neerstedter in der auf gutem Niveau stehenden Partie sehr gut mit. Bis zum 10:10 (19.) verlief sie völlig ausgeglichen. Dann bekam der TVN kurzzeitig Probleme mit der 4:2-Abwehr seiner Gastgeber. „Wir haben die spielerische Linie verloren, sind zu ungeduldig geworden“, erklärte Rieken. Sein Team warf zu früh und damit aus ungünstigen Positionen aufs Tor. Diese Bälle waren eine leichte Beute für HSG-Torwart Daniel Sommerfeld. Er leitete dann die Konter ein, die seiner Mannschaft einen 15:11-Vorsprung brachten.

Nach dem Seitenwechsel steckte der TVN, dessen Torhüter Andre Hoffmann und Olaf Sawicki gute Leistungen boten, nicht auf. Beim 19:20 (45.) und beim 25:26 (51.) stand er kurz vor der Wende. Letztlich spielte die HSG um den starken Routinier Matthias Ruckh aber cleverer und verdiente sich so den Sieg.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Rieken verteilte noch ein Sonderlob. „Sie haben eine perfekte Leistung geboten“, sagte er über die Schiedsrichter Jens und Volker Kaiser (Varel, Bad Zwischenahn).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.