• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Dan-Prüfung und Torjubel

18.11.2017

Die Kampfsportakademie Wildeshausen freut sich darüber, einen neuen Dan-Träger in seinen Reihen zu haben. Bei den Prüfungen, die von Mahmut Sahin (7. Dan) vom Verband WTF abgenommen und vom Wildeshauser Trainer Sascha Henkel (3. Dan) vorbereitet worden waren, schaffte der Wildeshauser Kevin Mick Pern alle Voraussetzungen zum 1. Dan. Damit ist der 16-Jährige ist Träger des schwarzen Gurtes. „Das war eine tolle Leistung von ihm, zumal er damit einer der jüngsten Dan-Träger ist. Denn schließlich ist es auch erst ab 16 Jahren erlaubt, einen Schwarzgurt zu tragen“, freute sich Trainer Henkel über die Leistung seines Schützlings. Parallel dazu fanden in der Kampfsportakademie auch einige Kupprüfungen statt. Folgende Athleten nahmen erfolgreich teil: Amelie Schulte (10. Kub), Chris von den Berg, Daniel Hummel, Estella Wehlmann (alle 8. Kup), Tamino Frahm (7. Kup), Radoslav Chifligarov, Karm-Diyar Tunc, Alexander Mentsel (6. Kup), Maxim Balabinski (5. Kup), Bontia Tepe, Joell Frahm (4. Kup), Lisa Sonntag und Justin Rein (2. Kup). „Alle sind prima durchgekommen und haben tolle Leistungen gezeigt“, lobte der Wildeshauser Trainer. Das sei auch auf den großen Fleiß der Sportler zurückzuführen, da sich alle intensiv auf die Prüfungen vorbereitet hatten – sowohl in der Theorie als auch in der Praxis. Taekwondo ist ein koreanischer Kampfsport. Die drei Silben des Namens stehen für Fuß- (tae) und Handtechnik (kwon) sowie Weg (do). Die Taekwondo-Technik ist sehr auf Schnelligkeit und Dynamik ausgelegt.

An einem Vergleichsturnier für den Jahrgang 2007 nahm die Fußball-Kreisauswahl des Kreises Oldenburg-Land/Delmenhorst in Moorhusen teil. Neun Mannschaften traten zunächst in zwei Gruppen an. Das Team Oldenburg-Land/Delmenhorst startete mit einem 1:1 gegen Emden II, besiegte anschließend Aurich mit 1:0 und trennte sich vom Ammerland 2:2. Im letzten Gruppenspiel feierten die Landkreiskicker einen 3:1-Erfolg gegen Wilhelmshaven und zogen damit ins Halbfinale ein. Hier entwickelte sich gegen Cloppenburg ein völlig ausgeglichenes Spiel – nach der regulären Spielzeit stand es 1:1, so dass die Entscheidung im Neunmeterschießen fallen musste. Und hier hatten die Schützlinge aus Oldenburg-Land/Delmenhorst mit 2:1 das glücklichere Ende für sich. Im Endspiel kam es schließlich zum erneuten Aufeinandertreffen mit der Auswahl Emden II. Nach dem Unentschieden in dieser Gruppenphase ließen diesmal die Tore von Maximilian Schmitz und Enes Yalcin ihre Mannschaft über einen 2:0-Erfolg – der Turniersieg war perfekt. Neben den beiden Finaltorschützen gehören Batu Cakmak, Musa Sevimli, Luca Barelmann, Jonte Huntemann, Tilmann Kumpf, Luca Stührenburg und Sören Wickmann zur Kreisausahl. Trainerin ist Julia Kreye, Betreuerin Kerstin Schmitz.

Das intensive Büffeln hat sich gelohnt: In der Sportschule des Niedersächsischen Fußballverbandes (NFV) in Barsinghausen haben 42 Teilnehmer mit Erfolg einen Trainer-B-Lizenz-Lehrgang absolviert. Unter der Regie von NFV-Trainer Thomas Pfannkuch bestanden sie ihre Prüfung nach 120 Unterrichtseinheiten. Zu den lizenzierten Trainern gehören unter anderem Dirk Arlinghaus vom VfL Wildeshausen und Michael Schröder vom TV Munderloh.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.