• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Dank guter Defensivarbeit auf Platz drei

25.06.2015

Landkreis Die Fußball- Kreisauswahl Oldenburg-Land/Delmenhorst hat beim Turnier um den Wiesenhof-Cup (Jahrgang 2005) in Rechterfeld teilgenommen und einen guten dritten Platz in der Gruppe belegt. Insgesamt nahmen 19 Mannschaften teil. Eingeteilt in zwei Sechser-Gruppen und eine Siebener-Gruppe, dort agierte die Landkreis-Truppe, bewiesen die Nachwuchsakteure ihr Talent. Bei einer Spielzeit von zwölf Minuten und sechs Partien spielten die Jungen fast eine Halbzeit länger, als sie in der Saison gewohnt sind.

Das machte sich in den letzten beiden Spielen bemerkbar. Die Talente mussten am Anfang gegen die Teams Hannover-Land und Kreis Diepholz spielen. Beide Begegnungen waren umkämpft, aber Torgefahr kam nicht dabei heraus. So gab es jeweils ein 0:0. Es folgte ein verdienter Sieg gegen den späteren Gruppensieger und starken Konkurrenten Aurich durch ein Eigentor. Vorausgegangen war ein Freistoß durch den auffälligen Joscha Seling.

Das Team steigerte sich stets und rief gegen den Kreis Ammerland seine spielerisch und kämpferisch stärkste Leistung ab. Mika Waldeck erzielte in dieser Begegnung das einzige Tor und sorgte für den Erfolg. Unter Druck behielt er die Übersicht und spielte sogar den Ammerländer Torwart aus, um dann ins leere Tor zu schießen. Da die Spiele anstrengend gewesen waren, fehlte der Auswahl anschließend die nötige Kondition. Die Mannschaft konnte die gute Ausgangsposition für die Endrunde nicht halten. Gegen die Mannschaft aus Bentheim gab es ein 0:1, und gegen die Gastgeber Rechterfeld reichte die Kraft nur zu einem 1:1. Leonard Rüther staubte zur Führung ab. Anschließend konnte das 1:0 aber nicht über die Zeit gebracht werden.

Die beiden Trainer Tim Hoffmann und Sylvia McDonald waren trotzdem einverstanden mit dem Niveau ihrer Kicker. Sie nominierten: Dominick Auras (TV Jahn Delmenhorst) Jordan Tews (Sf Wüsting-Altmoorhausen) Manuel Dreier, Daniel Rudko (beide TuS Heidkrug), Mika Juretzka (FC Hude), Mika Waldeck (TSG Hatten-Sandkrug), Niklas Senge (VfL Wildeshausen), Leonard Rüther (TuS Hasbergen), Fynn Thomann (TSV Ganderkesee), Joscha Seling (VfL Stenum), Maxim Himmelspach (TV Jahn).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.