• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Handball: Defensiven dominieren Derby

01.12.2015

Landkreis Die Handballerinnen aller vier Landkreisteams der Weser-Ems-Liga verdienten sich am Wochenende Punkte – und das trotz eines umkämpften Derbys in Neerstedt.

TV Neerstedt II - HSG Harpstedt/Wildeshausen 28:28 (12:12). Nach einem spannenden Spiel mit vielen vergebenen Torchancen auf beiden Seiten trennten sich Neerstedt II und Harpstedt/Wildeshausen mit einem gerechten 28:28. Damit waren beide Teams auch zufrieden.

Im ersten Abschnitt dominierten die Deckungsreihen – die ersten beiden Treffer erzielten die Gäste erst nach mehr als sieben Minuten durch Katharina Abeln und Vanessa Kniffki, ehe auch Nicole Ebsen für Neerstedt den Torreigen eröffnete. Doch auch danach blieben die Aktionen beider Teams recht zäh. So waren es vor allem die Außenspielerinnen, die mit sehenswerten Treffern Akzente setzten. Auf Neerstedter Seite zeigten sich besonders Ebsen und Angie Hohnholt treffsicher, beim Team von Coach Udo Steinberg kamen Kniffki und Anna Lena Idel zu einigen einfachen Toren.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Zu Beginn der zweiten Hälfte ging der offene Schlagabtausch weiter. Neerstedt setzte sich zunächst auf 18:16 (40.) ab und hielt den Gegner bis zum 20:18 auf Abstand. Dann kippten die Gäste beim 21:23 (47.) scheinbar das Spiel. Doch rechtzeitig fand das Team von Cordula Schröder-Brockshus wieder in die Spur, besonders gegen die Rückraumwürfe von Rieke Lehmkuhl fand die HSG-Deckung überhaupt kein Mittel. Am Ende hielt die überragende Meike Meyenburg mit tollen Paraden das Remis fest.

HG Jever/Schortens - TSG Hatten-Sandkrug 19:23 (11:11). Nach einer Leistungssteigerung nach der Pause kam das personell arg gebeutelte Team der TSG bei der HG Jever/Schortens zu einem schwer erkämpften Erfolg und festigte den fünften Tabellenplatz. Durch einige erforderliche Umstellungen kam Hatten-Sandkrug zunächst überhaupt nicht ins Spiel und lag bereits nach acht Minuten 0:5 zurück. Erst die Einwechslung der angeschlagenen Yvonne Weilke brachte mehr Sicherheit ins Spiel und ihr Team bis zur Pause wieder heran.

Nach dem Seitenwechsel stabilisierte sich die Deckung zusehends, auch Torhüterin Tomke Nietfeld steigerte sich und hielt nach der 15:13-Führung (39.) mit einigen tollen Paraden den Vorsprung fest.

SV SF Larrelt - HSG Hude/Falkenburg II 20:38 (8:15). Trotz einiger personeller Ausfälle setzte sich Hude/Falkenburg II beim Tabellenvorletzten deutlich durch und wahrt die Chance auf einen Spitzenplatz. Die kompakte Deckung mit einer überragenden Torhüterin Michelle Gerlach, die neben etlichen tollen Paraden auch sieben Strafwürfe entschärfte, zog den Gastgeberinnen bereits in der Anfangsphase den Zahn. So setzte sich das Team von Trainerin Inge Breithaupt bis zur Pause schon deutlich ab. Auch nach dem Seitenwechsel schalteten die Gäste nicht zurück, sondern gaben weiter Vollgas. Bereits Mitte der zweiten Hälfte hatte sich die Breithaupt-Sieben auf zehn Tore abgesetzt, doch war der Torhunger immer noch nicht gestillt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.