• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Blancke steigt bei Atlas ein

17.12.2018

Delmenhorst Einen neuen Trainer präsentierte Fußball-Oberligist SV Atlas Delmenhorst am Sonntag: Olaf Blancke tritt die Nachfolge des im November entlassenen Jürgen Hahn an. Der 49-Jährige, der einen Vertrag mit eineinhalbjähriger Laufzeit unterschrieben hat, wurde auf dem Weihnachtsmarkt vom Atlas-Vorsitzenden Manfred Engelbart, dem sportlichen Leiter Bastian Fuhrken sowie dem Vereinsberater Stefan Keller offiziell vorgestellt.

Blancke ist in Delmenhorst kein Unbekannter, war er doch schon als damals 18-jähriger Spieler in der Saison 1987/88 für den SV Atlas in der Oberliga Nord aktiv. Nach diversen weiteren Stationen kehrte er 2003 als Spielertrainer zu seinem Heimatverein SSV Jeddeloh zurück, den er von der Kreisliga bis in die Oberliga führte und wo er bis 2016 tätig war. Zuletzt war Blancke für den Delmenhorster Oberliga-Rivalen BV Cloppenburg zuständig.

„Wir freuen uns, Olaf als neuen Trainer mit an Bord zu haben“, hieß es seitens des SV Atlas. Als Co-Trainer bleibt Marco Büsing den Delmenhorstern erhalten. Derweil suchen die Cloppenburger nun einen neuen Mann, der zusammen mit Blanckes bisherigem Trainerpartner Torsten Bünger ein Gespann bildet.

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.