• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Munderloh zurrt 5:3 in Schlussphase fest

30.09.2019

Delmenhorst Mit 5:3 (1:2) gewann der TV Munderloh seine Begegnung in der Fußball-Kreisliga am Sonntagnachmittag beim Tabellenvorletzten KSV Hicretspor Delmenhorst.

Den Sieg stellten die Spieler von Trainer Bendix Schröder allerdings erst in der letzten halben Stunde der Begegnung sicher. Bis dahin hatten die Platzherren immer wieder Tore vorgelegt, die von den Gäste aber wieder ausgeglichen wurden. „Wir haben leider das Problem, dass uns bedingt durch viele Ausfälle von Stammspielern im Verlauf der Begegnung die Kraft fehlt, um gute Ergebnisse zu erzielen. Sogar ich musste spielen, obwohl auch ich nur Luft für eine Stunde habe“, berichtete Hicretspors Trainer Timur Cakmak. „Wenn ich mal wieder meine Traum-Elf zusammen habe, ist mir vor einigen Gegnern nicht bange“, fügte Cakmak noch hinzu.

„Ich bin froh, dass wir hier heute gewonnen haben. Der Platz war schwer bespielbar und die Gastgeber haben uns das Siegen nicht leicht gemacht, da sie dreimal in Führung gingen“, stellte Munderlohs Trainer Bendix Schröder fest. Er war außerdem froh, dass die Delmenhorster eine erneute Führung in der 65. Minute verpassten. Dafür traf TVM-Allrounder Patrick Seeger, der bereits am Freitagabend in der zweiten Mannschaft der Munderloher getroffen hatte, zur Gästeführung. Der nach langer Verletzungszeit erstmalig wieder mitwirkende Alexander Bruns sorgte mit seinem Treffer für die Entscheidung und großen Jubel. Tore: 1:0 Yorgancioglu (23.), 1:1 Simon Punke (26.), 2:1 Erol (43.), 2:2 Simon Punke (56.), 3:2 Seren (61.), 3:3 Jendrik Punke (63.), 3:4 Seeger (72.), 3:5 Bruns (80.)

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.