• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Handball: Grüppenbühren mit Rückschlag in Vorbereitung

19.08.2017

Delmenhorst Mit diesem Rückschlag in der Vorbereitung hatte Andreas Müller, Trainer der Verbandsliga-Handballer der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg, am ersten Tag des Engelbart-Cups nicht gerechnet: Im ersten Spiel gegen den Oberligisten VfL Edewecht zeigte sein Team bis zur 15. Minute beim 4:5 eine ansprechende Leistung, doch danach häuften sich die leichten Fehler besonders im Angriff. Diese nutzten die Edewechter zu vielen Toren, so dass am Ende ein 8:14 zu Buche stand.

Noch deutlicher verlor der Aufsteiger aus dem Landkreis gegen die HSG Schwanewede/Neuenkirchen: Viele Fehler führten zum schnellen 5:0 für die Nordbremer, ehe nach acht Minuten Marcel Behrens und Kevin Pintscher die ersten HSG-Tore erzielten. Doch danach wurde der Angriff nicht konzentrierter, so dass der Gegner mit 19:9 gewann.

„Wir haben uns mit Ausnahme unserer starken Torhüter überhaupt nicht gut präsentiert und sind weit unter unseren Möglichkeiten geblieben“, sagte Müller. „Absprachen und angesagte Konzepte wurden kaum befolgt, und einige Spieler schienen mit ihren Gedanken nicht bei diesem für uns wichtigen Turnier zu sein. Ich hoffe, dass die anschließende Aussprache gefruchtet hat und wir uns am zweiten Spieltag deutlich besser verkaufen können.“

Zudem verlor die HSG Delmenhorst II mit 15:22 gegen Schwanewede, und Edewecht trennte sich 12:12-unentschieden von Delmenhorst II. An diesem Samstag gehen die Vorrundenspiele um 11 Uhr weiter. Die Finalrunde beginnt um 15 Uhr.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.