• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

HSG Delmenhorst wacht frühzeitig auf

01.10.2018

Delmenhorst Einen ganz wichtigen 37:32 (19:16)-Erfolg feierten die Handballer der HSG Delmenhorst in der Oberliga gegen den zuvor ungeschlagenen VfL Fredenbeck. Damit klettert das Team von HSG-Coach Jörg Rademacher ins Tabellenmittelfeld. „Mein Team hat sich an die taktischen Vorgaben gehalten und wurde mit Big Points dafür belohnt“, freute sich Rademacher über den zweiten Saisonsieg.

Eine deutliche Leistungssteigerung nach schwachem Beginn und die Einwechslung von Keeper Deni Prvonozac, der mit tollen Paraden die gegnerischen Angreifer entnervte, waren der Schlüssel zum Sieg. Prvonozac bekam vom Trainer ein Sonderlob („An ihm werden die Fans noch viel Freude haben“). Der wiedergenesene Jörn Janßen war mit zehn Treffern erfolgreichster Delmenhorster Werfer.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.