• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Jahn beendet Flaute durch 4:2-Erfolg

14.10.2019

Delmenhorst Die kurzzeitige Flaute ist beim TV Jahn Delmenhorst beendet. Gegen RW Hürriyet Delmenhorst gelang dem Team von Trainer Arend Arends am Freitagabend ein 4:2 (1:1)-Erfolg. Jahn-Coach Arend Arends, der das Spiel krankheitsbedingt nur am Telefon verfolgen konnte, bemerkte: „Bei einem solchen Spiel auf dem Sofa zu liegen ist anstrengender als an der Linie zu stehen“. Besonders war das so, da seine Mannschaft gleich zweimal einem Rückstand hinterher laufen musste.

Sie kam aber im Verlaufe der Begegnung immer besser ins Spiel und verdiente sich den Erfolg in der zweiten Halbzeit - obwohl die endgültige Entscheidung erst in der Nachspielzeit fiel. Mohammad Hussein Parvizi Babadi hatte die Gäste, die schwungvoll begannen, in der 17. Minute in Führung geschossen. Die Platzherren kamen nicht gut ins Spiel und benötigten zum Ausgleich eine Standardsituation, als der dreifache Torschütze Alexander Bruns nach einem Eckball ausgleichen konnte. Ähnlich verhielt es sich nach der erneuten Gästeführung, als die Platzherren erneut nach einem Eckball ausglichen. Erst später setzten sich die Spieler von Trainer Arends durch. Tore: 0:1 Babadi (17.), 1:1 Geiger (36.), 1:2 Uyar (59.), 2:2 Pawletta (61.), 3:2 Yaman (70.), 4:2 Pawletta (90. +3)

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.