• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Heidkrug holt nur einen Punkt

26.10.2017

Delmenhorst /Munderloh /Heidkrug Gleich zwei der vier Nachholspiele in der Kreisliga sind am Dienstag wegen Regenfällen erneut abgesagt worden. Die Begegnungen Harpstedter TB - VfR Wardenburg sowie TSV Ganderkesee - SV Atlas Delmenhorst II wurden nicht angepfiffen. In Delmenhorst konnte dagegen Fußball gespielt werden. Munderloh holte einen Sieg gegen den TV Jahn, Heidkrug spielte gegen den DTB nur Remis.

TV Jahn Delmenhorst - TV Munderloh 3:1 (1:0). Durch die Auswärtsniederlage fallen die Munderloher in der Tabelle hinter die Gastgeber zurück und belegen nur noch den zehnten Rang. Die sonst abwehrschwachen Delmenhorster traten gegen Munderloh ungewohnt sicher auf. Marcel Maus (10. Minute) traf schon früh zur 1:0-Führung, die Jahn Sicherheit brachte.

Nach der Halbzeit legte Thomas Keilbach (57.) mit dem 2:0 nach. Munderloh agierte nun aber druckvoller und kam in der 65. Minute durch Andre Hesselmann zum Anschluss. Am Ende wurde es noch einmal ruppig, Schiedsrichter Andreas Kilic zückte innerhalb kürzester Zeit vier Gelbe Karten. Delmenhorsts Sean Gradtke (82.) entschied das Spiel.

Delmenhorster TB - TuS Heidkrug 1:1 (0:1). Der Tabellenführer aus Heidkrug ist gehörig aus dem Tritt gekommen. Wenige Tage nach der ersten Saisonniederlage gegen Harpstedt (1:2) verpasste es das Team von Trainer Seluim Karaca, drei Punkte aus Delmenhorst mitzunehmen. Die TuS-Spieler legten nach dem 1:0 durch Philipp Kahlert (19.) nicht nach, was DTB-Akteur Daniel Fastenau (56.) mit dem Ausgleich bestrafte. Es war Fastenaus sechster Saisontreffer. Ein weiteres Tor wollte den Heidkrugern einfach nicht mehr gelingen.

Arne Jürgens Redakteur / Redaktion Bad Zwischenahn
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2630
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.