• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Zana Ibrahim trifft fünffach gegen Jahn

21.08.2017

Delmenhorst Das war ein Ausrufezeichen: Mit 9:1 (6:0) gewann der TSV Ippener seine Begegnung in der Fußball-Kreisliga bei Jahn Delmenhorst am Sonntagnachmittag und hat damit die Tabellenführung übernommen.

Der Mann des Tages war zweifellos Ippeners Akteur Zana Ibrahim, der nicht weniger als fünf Tore erzielte und zusätzlich zwei Treffer vorbereitete. Die Platzherren wurden bereits in der ersten Halbzeit völlig überrannt und kamen kaum zu Entlastungsangriffen. Ippener spielte wie aus einem Guss und kombinierte nach Belieben. Einziger Wermutstropfen war der Platzverweis von Ümit Yildiz in der 80. Minute. Für Ippeners Trainer Chawkat El-Hourani eine harte Entscheidung, zumal es auch Elfmeter für Delmenhorst gab. Seiner Meinung sei es aber kein Foulspiel seines Akteurs, sondern eine Schwalbe des Gegners gewesen. Die Tore für die Gäste erzielten: Ibrahim (5), Wloka, Sillah, Sevimli, Dekarski (je 1).

Oliver Schulz Leitender Redakteur / Redaktion Kultur/Medien
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2060
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.