• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Denksportler in letzter Runde schachmatt gesetzt

02.01.2015

Wildeshausen Vor dem Wettbewerb wären die Schachspieler des SK Wildeshausen mit diesem Ergebnis sicherlich sehr zufrieden gewesen. „Wenn mir jemand gesagt hätte, dass wir den vierten Platz belegen, hätte ich das unterschrieben“, bestätigte Trainer Jens Kahlenberg. Als die Wildeshauser dann aber tatsächlich bei der Deutschen Vereinsmeisterschaft in der Altersklasse U 20 dieses Resultat erreichten, war von Glückseligkeit keine Spur mehr. „Wenn man so lange ganz vorne liegt, überwiegt am Ende doch die Enttäuschung – zumal wir so unglücklich an einer Medaille vorbeigeschrammt sind“, erklärte Kahlenberg nach dem viertägigen Turnier in Naumburg/Saale.

Von Platz acht der Setzliste waren Spartak Grigorian, Jari Reuker, Tom Peters, Maurice Finke, Minh Duc Ngo, Steffen Schumann und Dario Eschholz in den Wettbewerb gegangen – und starteten gleich furios. Mit drei Siegen gegen den Meuselwitzer SV (4,5:1,5), SC Erlangen (3,5:2,5) und Frankfurter TV 1860 (5:1) spielte sich die Wildeshauser Mannschaft, die exakt ein Jahr zuvor noch den U-16-DM-Titel geholt hatte, bei ihrer ersten Teilnahme in der höheren Altersklasse auf Anhieb in die Spitzengruppe. Dem späteren Deutschen Meister SK Bebenhausen knöpften die von einem überragend spielenden Grigorian angeführten Wildeshauser mit dem 3:3 den einzigen Punkt ab. Es folgte ein 4:2 gegen die SG Porz – die Medaille für Kahlenbergs Truppe schien schon greifbar.

Doch eine schwache Leistung und die 1,5:4,5-Niederlage gegen den Hamburger SK von 1830 warf die Wildeshauser anschließend aus der Bahn. Die letzte Partie gegen die SG Bochum ging mit 2,5:3,5 verloren – und damit auch der Traum von einer Medaille. Hinter der punktgleichen SG Solingen belegte Wildeshausen Rang vier. „Uns hat ein halber Brettpunkt gefehlt“, ärgerte sich Kahlenberg.

Michael Hiller
Lokalsportredaktion
Redaktion Wildeshausen
Tel:
04431 9988 2710

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.