• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

SAISONAUFTAKT HSG: Der Optimismus herrscht vor

05.09.2008

BOOKHOLZBERG Bereits an diesem Freitag (20 Uhr) eröffnen die Handballer der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg in der Sporthalle am Ammerweg die neue Landesliga-Saison gegen den TV Dinklage. Mit diesem Gegner hat Coach Jan-Bernd Schwepe bereits einige Erfahrungen gesammelt, gab es in der letzten Saison doch nach einem Heimsieg im Rückspiel eine deutliche Niederlage.

Die Gäste haben sich kontinuierlich verbessert und wollen auch in diesem Jahr ein Wörtchen in der Spitzengruppe mitreden. Der HSG-Coach wird also zu recht gespannt sein, wie diese Auftaktbegegnung gegen den starken Gegner ausgehen wird. Die Vorbereitung für die Einheimischen verlief bis zum Schluss nicht optimal, da immer wieder Spieler fehlten. Hinter dem Einsatz von Kreisläufer Nico Parwanow steht noch ein großes Fragezeichen.

Die letzten beiden Testspiele gegen höherklassige Gegner gaben nicht einmal Aufschlüsse darüber, was vor dem wichtigen Saisonauftakt noch verbessert werden muss. So will man besonders die Abwehr weiter stärken und auch im Angriff konzentriert spielen, um den Gegner durch eigene Fehler nicht zu leichten Toren kommen zu lassen.

Die Gäste haben schon in der Rückrunde gezeigt, dass sie auf genau diese Fehler warten und sie konsequent ausnutzen. Doch kann das HSG-Team auf eine eingespielte Mannschaft zurückgreifen, denn mit Neuzugang Hauke Bauer brauchte Schwepe nur einen neuen Spieler zu integrieren. Die Schwepe-Truppe brennt auf den Start und will mit einem konzentrierten Spiel bestätigen, was man im letzten Jahr aufgebaut hat.

So starten die Gastgeber zwar angeschlagen, aber dennoch zuversichtlich in die neue Spielzeit und können personell beinahe aus dem Vollen schöpfen, auch wenn einige Spieler noch mit kleinen Blessuren zu kämpfen haben.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.