• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Nfv-Hallenmeisterschaft: Drei Siege reichen für Endrundeneinzug nicht aus

16.01.2016

Landkreis Es hatte recht gut angefangen für die Fußballer der Stützpunktauswahl Oldenburg-Land/Delmenhorst: ein 3:2 gegen Lüneburg/Lüchow-Dannenberg im Auftaktspiel sowie ein 2:1 gegen Hameln/Holzminden im dritten Spiel. Die 2:3-Niederlage gegen Emsland-Nord und das 1:5 gegen den VfL Osnabrück haben jedoch jegliche Hoffnung zunichte gemacht, so dass die U-13-Kreisauswahl bei der NFV-Hallenmeisterschaft ausgeschieden ist. Mit einem 1:0 gegen Celle gingen die jungen Spieler zumindest noch mit einem weiteren Sieg vom Feld.

Am Turnier um den „Avacon-Cup“ in der Karl-Laue-Halle der NFV-Sportschule in Barsinghausen gehen insgesamt 40 Teams an den Start: 36 Kreisauswahlteams der niedersächsischen DFB-/NFV-Förderstützpunkte sowie jeweils eine Auswahl aus den Leistungszentren von Hannover 96, VfL Wolfsburg, Eintracht Braunschweig und VfL Osnabrück. Hannover 96 holte sich 2015 den Titel zum dritten Mal in Folge. In sechs Vorrundengruppen werden seit dem 11. Januar acht Mannschaften ermittelt, die sich für die Endrunde (1. und 2. Februar) qualifizieren.

Das Aufgebot der Stützpunktauswahl Oldenburg-Land/Delmenhorst: Joel Kletta (TuS Hasbergen), Johannes Hoffrogge (VfL Wildeshausen), Luca Porcelli, Ina Timmermann (beide VfL Stenum), Ben Müller, Justin Seven, Benjamin Friesen (alle VfB Oldenburg) und Can Colak (Delmenhorster TB). Trainer: Robert Heidtmann.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.