NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Dritte Runde macht am meisten Spaß

30.05.2011

GROßENKNETEN Erster Start, erster Sieg. Stefan Schwengels startete am Sonnabend zum ersten Mal beim „Zehnmeilenlauf“ seines Vereins. Und er sicherte dem TSV Großenkneten den Sieg im Zehn-Kilometer-Lauf. Nach 35:52 Minuten war er im Ziel.

Schwengels läuft erst seit einem Jahr für den TSV Großenkneten. Zuvor war er für den TuS Westerloy aktiv. „Bei verschiedenen Läufen habe ich Rainer Beewen kennen gelernt“, erzählte er am Sonnabend. „Nach einigen Gesprächen habe ich mich dann entschlossen, für den TSV zu starten, weil der bei den Meisterschaften gute Mannschaften aufbieten kann.“ Klar, dass er dann bei der Veranstaltung an den Start geht, deren Organisationsleiter der Abteilungsleiter der TSV-Leichtathleten ist.

Das zum ersten Mal zum Programm des „Zehnmeilenlaufs“ gehörende Zehn-Kilometer-Rennen führte die Läufer auf einem Rundkurs dreimal durch Großenkneten. „Es war eine schöne Strecke. Drei Runden zu laufen, finde ich sehr schön“, sagte Schwengels. Er ist auf allen Strecken bis zum Halbmarathon zu Hause. „Nach zwei Runden weiß man, dass jetzt nur noch eine kommt.“ Mit seiner Zeit war er einigermaßen zufrieden. „Ich laufe meistens 35-er Zeiten“, erklärte er. „Um in die 34 Minuten zu kommen, fehlt noch ein wenig. Allerdings hätte es heute auch ein wenig schneller gehen können. Aber die Konkurrenz war nicht so da, deshalb fehlte vielleicht das letzte bisschen Wille.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.